<% user.display_name %>
Hi! Wir sind als freiberufliche Musiker sehr vom Corona-Shutdown betroffen. Die Konzerte, "Muggen" und die Unterrichtsstunden fallen aus. Um den kompletten Verdienstausfall abzufedern, bitten wir euch um Unterstützung und bieten euch dafür u.a. unser Album, Online-Unterrichtsstunden/ein Tutorial, ein Live-Video, usw.
424 €
1 € Fundingziel
10
Unterstützer*innen
17Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Musik darf dir die Hand geben!
 Musik darf dir die Hand geben!
 Musik darf dir die Hand geben!
 Musik darf dir die Hand geben!
 Musik darf dir die Hand geben!
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.03.20 14:16 Uhr - 24.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2020
Fundingziel 1 €

Startnext funktioniert nach dem "Alles-oder-Nichts"-Prinzip. Alles, was über das "Fundingziel" von 1 EUR hinausgeht, wird uns garantiert ausgezahlt.

Kategorie Musik
Stadt Dresden
Worum geht es in dem Projekt?

Corona - gesundheitlich gesehen sind wir nicht die Betroffenen dieses Virus. Wir, "Saela Whim", sind jung und gesund. Die Einschränkungen einzuhalten, ist hinsichtlich der wirklich Gefährdeten völlig verständlich. Diese Maßnahmen haben für uns jedoch schwerwiegende Folgen: abgesagte Konzerte und "Muggen", ausfallender Instrumentalunterricht, Versuche einer Zukunftsplanung der nächsten Monate, welche jedoch ungewiss ist. Wir haben schon jetzt keine Einnahmen mehr. Und da kommt ihr ins Spiel.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir bitten um eure Unterstützung, denn die völlige Unsicherheit, wie sich die nächsten Monate gestalten werden und wie wir überhaupt die Möglichkeit finden werden, Geld zu verdienen, ist eine existenzielle Belastung.

Wir möchten mit unserer Musik jedem die Hand geben, der sich berühren lässt, weil sie Freude schenkt, weil sie ein hoffnungsvoller Klang im Ohr ist, der uns durch diese Zeit trägt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um einer "kleinen Band" durch das Tal der Ungewissheit zu helfen und damit ein kleines Stück Kultur zu unterstützen. Wie die meisten Freiberufler, befinden auch wir uns in einer prekären Lage - wir lieben von ganzem Herzen, was wir tun und freuen uns sehr über den Anklang beim Publikum. Dennoch können wir uns keinen völligen Verdienstausfall leisten, weil das Einkommen bisher noch keine überschüssigen Ersparnisse zulässt, die eine solche Situation ausbaden könnten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld stützt ihr unsere Existenz.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir – Sarah Graefe (Gesang/Geige) und Gianluca Caliva (Gitarre).

Wir stehen seit zwei Jahren zusammen auf der Bühne und erfreuen unsere Zuhörer mit unseren musikalischen Erzählungen. Ihr findet uns auch auf YouTube, Bandcamp, Instagram, Facebook oder auf unserer Website www.saelawhim.de

Website & Social Media
Impressum
Gianluca Caliva
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
31.320 € 18 Tage
Corona-Courage Halle
Community
DE
Corona-Courage Halle
Wir wollen mit dieser Kampagne viele kleine Unternehmen in Halle (Saale) unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise bedroht sind. // LOLALÜ / Ellen Blumensehnsucht / Kleintierpension Sissy und Lissy / Keramikerin Antje Halter / format filmkunstverleih / Zügelfrei e.V. / Julia Raab / Elfengrund...
33.893 € 17 Tage