Crowdfunding beendet
"Musik im grünen Wohnzimmer" ist ein kleines Musikfestival in einem großen Garten in Lunestedt, einem Dorf an der Bahnlinie zwischen Bremerhaven und Bremen. In gemütlich-familiärer Atmosphäre treten jeweils zwischen 3 und 5 Acts auf - das Publikum kann sich auf der weitläufigen Wiese niederlassen, im Garten flanieren und auf Entdeckungstour gehen. Zum 5. Jubiläum treten erstmals auch überregionale Künstler auf und statt "Hutgeld" möchten wir eine feste und faire Gage garantieren.
3.006 €
Fundingsumme
38
Unterstütz­er:innen
Joy Lange
Joy Lange Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Musik im grünen Wohnzimmer 2022
 Musik im grünen Wohnzimmer 2022
 Musik im grünen Wohnzimmer 2022
 Musik im grünen Wohnzimmer 2022
 Musik im grünen Wohnzimmer 2022

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.01.22 15:17 Uhr - 31.03.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 9. Juli 2022
Startlevel 3.000 €

Das Geld wird verwendet für faire und sichere Gagen, Miete für ein Zelt und einen Toilettenwagen.

Kategorie Event
Stadt Beverstedt

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das 5. Jubiläum von "Musik im Grünen Wohnzimmer", unserem kleinen Garten-Musikfestival, wollen wir mit euch feiern!
Zum ersten Mal sind auch überregionale Musiker dabei: David Lübke, der 2021 als "Liedermacher auf der Walz" bei uns Station gemacht hat, wird mit seinem Quartett zu Gast sein. Als lokale Band möchten wir gerne IONTACH (Siobhán Kennedy [IRL], Nick Wiseman-Ellis [GB], Jens Kommnick [D]) aus Wremen einladen.
Natürlich werden auch Andrea Türk und Arne Hollenbach wieder dabei sein und sicher wird es noch die ein oder andere Überraschung geben. :-)
Unser Festival entwickelt sich langsam zum Geheimtipp und so wächst die Besucherzahl von Jahr zu Jahr - auch 2021 konnte es trotz Corona stattfinden.
Bisher sind immer alle Künstler:innen gegen "Hutgeld" aufgetreten.
Das Risiko ist allerdings jedes Jahr wieder groß - wir können das Wetter nicht beeinflussen und auch ein Zelt garantiert bei Regen keinen vollen Sammelhut.
Selbständig Tätige in der Musik- und Veranstaltungsbranche, mussten und müssen durch die Coronapandemie zum Teil gravierende Einbußen hinnehmen - auf die ohnehin raren Engagements folgten reihenweise Absagen. Wir möchten daher den teilnehmenden Künstler:innen unabhängig von der Besucherzahl eine angemessene Gage garantieren können.
Da wir finden, dass Kultur für jede:n erschwinglich sein sollte, haben wir bisher keinen Eintritt verlangt, sondern den obligatorischen Hut kreisen lassen.
Damit das so bleiben kann, möchten wir über dieses Crowdfunding die Deckung der Kosten im Vorfeld sicher stellen. 

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, allen Mitwirkenden schon im Vorfeld eine faire Bezahlung garantieren zu können - egal ob ein Virus oder das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung machen sollten.
Der geplante Termin ist der 9. Juli 2022 - dank des großen Zeltes kann die Veranstaltung auch bei Regen stattfinden.
Sollten die Coronabestimmungen die Durchführung nicht wie geplant zulassen, werden wir einen Ausweichtermin suchen und ihn so schnell wie möglich auf all unseren Plattformen bekanntgeben.

Wer ganz sicher gehen will, abonniert den Newsletter: Einfach eine Mail mit dem Betreff "Newsletter-Anmeldung" an [email protected]ürk.de senden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung dieses Projektes zeigt ihr eure Solidarität mit den Musiker:innen - auch in dieser Zeit der Herausforderungen. Auftritte vor realem Publikum sind essenziell für jede:n Musiker:in - doch auch, wenn sie aufgrund "höherer Gewalt" nicht im üblichen Rahmen stattfinden können, muss die Existenz finanziell gesichert sein.
Mit diesem Crowdfunding kann jede:r solidarisch dazu beitragen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung findet das Festival mit allen geplanten Künstler:innen statt.
Sollte die Startsumme von 3.000€ wesentlich überschritten werden, versuchen wir nach Möglichkeit weitere Künstler:innen für die Veranstaltung zu engagieren. Ansonsten wird das übrige Geld in Naturschutzprojekte fließen: Wir wollen u.a. eine bienenfreundliche Wildhecke und eine Wildblumenwiese anlegen und weitere Obstbäume pflanzen.
Eventuell werden wir statt des konventionellen Toilettenwagens für die Veranstaltung Komposttoiletten mieten - das hängt von der Endsumme des Crowdfundings ab.

Hier könnt ihr übrigens schon vorab einen Blick in unseren Garten werfen: https://youtu.be/4wcFqzCtbEw
Falls euch bei den bewegten Bildern schwindelig wird: Ab Minute 7:45 kommen viele schöne Fotos! ;-)

Wer steht hinter dem Projekt?

Veranstaltet wird "Musik im grünen Wohnzimmer" von Andrea Türk und Lutz Mauder.

Wir bedanken uns bei David Lübke und Iontach für die zur Verfügung gestellten CDs.
Ganz besonders bedanken wir uns bei dem Fotografen Günter Zint für die uns gestifteten signierten "Dankeschöns"!


Unterstützen

Teilen
Musik im grünen Wohnzimmer 2022
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren