Crowdfinanzieren seit 2010

Wir produzieren eine Folk-Metal-Oper mit Chris Harms (Lord of the Lost) und GastmusikerInnen von Schandmaul, Mr. Hurley und die Pulveraffen u.v.m.

Wir, Meike Katrin Stein und Markus Engelfried, komponieren und produzieren die Folk-Metal-Oper MYSTOPERA, die neben Metal- und Rockmusik auch Elemente aus Folk- und Orchestermusik enthält und wie eine klassische Oper aufgebaut ist, mit Ouvertüre, Rock-/Metal-Songs (= Arien) und Folk-Rezitativen. Erzählt wird ein Abenteuer aus der Wikingerwelt. Im Team haben wir den Musikproduzenten Chris Harms (Lord of the Lost, Chameleon Studios) und großartige GastmusikerInnen von Schandmaul, Harpyie u.v.m.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
11.01.24 - 22.02.24
Realisierungszeitraum
März bis September 2024
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 11.500 €

Musikaufnahmen, -mischung und -produktion der Folk-Metal-Oper MYSTOPERA mit Chris Harms in Hamburg sowie mit großartigen GastmusikerInnen.

Stadt
Pfungstadt
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
5
Geschlechtergleichheit
Gefördert von

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Meike Katrin Stein c/o Sasse, Bachelin & Lichtenhahn Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Meike Katrin Stein
Alexanderstr. 9
10178 Berlin Deutschland
USt-IdNr.: DE323234543

07.02.24 - Wir konnten den Mindestbetrag von 24.000 Euro...

Wir konnten den Mindestbetrag von 24.000 Euro auf 11.500 Euro senken, denn:
1. Wir haben einen privaten Investor für einen Anteil der Produktionskosten gefunden,
2. einige Arbeitsprozesse umorganisiert und
3. die Anzahl der Aufnahmetage gekürzt.
Somit können wir MYSTOPERA ohne Abstriche realisieren, wenn wir die 11.500 Euro erreichen.
An Queeramnesty werden wir nach erfolgreichem Kampagnenabschluss 200 Euro spenden.
Bitte unterstützt uns im Endspurt, es fehlt nicht mehr viel!
Danke für alles!

Kooperationen

Neustart Kultur

Gefördert durch das Förderprogramm NEUSTART KULTUR "Stipendienprogramm 2021" von der GEMA und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Teilen
Mystopera - eine epische Folk-Metal-Oper
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren