Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Kurzfilm - NACHT AUF SONNTAG
Ein Kurzfilm über zwei Personen, die keine gemeinsame Sprache sprechen, jedoch durch einen schwerwiegenden Zwischenfall aneinander gebunden werden und somit gezwungen sind miteinander zu kommunizieren.
Köln
4.845 €
4.800 € Fundingziel
64
Fans
27
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Kurzfilm - NACHT AUF SONNTAG

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.07.13 13:36 Uhr - 15.09.13 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 4.800 €
Stadt Köln
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Art: Kurzfilm
Genre: komödiantisches Drama
Länge: ca. 20 min
Drehorte: Köln, Bonn, Prag


Inhalt

ALEX verbringt mit seinen beiden Freunden eine Nacht in Prag. Während sie ausgelassen feiern verliert Alex zunehmend die Orientierung und später auch seine beiden Freunde.

Er findet sich alleine in einer Stripbar wieder, in der er nur Augen für die Kellnerin SÀRA hat. Alex versucht mehrmals eine Unterhaltung zu starten, stellt jedoch schnell fest, dass Sàra nur rumänisch spricht.

Trotzdem begleitet er sie schließlich nach Hause. Dort angekommen tauchen plötzlich drei Männer auf und nehmen Sàra in die Mangel. Alex zieht sich erst zurück, doch dann entscheidet er sich ihr zu helfen. Durch sein Eingreifen kommt es zu einem Zwischenfall, der Sàra und Alex zur gemeinsamen Flucht bewegt.

Über den Film

Es handelt sich hierbei um ein Drama mit komödiantischen Elementen denn trotz der eigentlich ernsten Lage, in die beide Protagonisten geraten, kommt es vor allem aufgrund der Sprachbarriere zu einigen humorvollen Situationen.

Durch die gemeinsame Flucht lernt Alex Sàra aufgrund der schwierigen Kommunikation zwar nicht näher kennen, doch als Person zu schätzen. Auch Sàras Bild von Alex ändert sich im Laufe der Geschichte: Zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Hauptprotagonisten entwickelt sich schließlich eine Vertrauensbasis.

Die nächtliche Kulisse der Prager Altstadt, mit ihren schmalen Gassen, den mittelalterlichen Fassaden und den zahlreichen Brücken über die Moldau, dient als gezieltes Gegenstück zur hektischen Atmosphäre der Handlung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Projekt soll mit einem internationalen Team, in zwei Ländern und dennoch mit einem möglichst geringen Budget verwirklicht werden. Gleichzeitig dient der Film als Abschlussprojekt des Kamerastudenten Myron Kritenko an der Internationalen Filmschule Köln (ifs).

Durch die Zusammenstellung eines internationalen Teams wollen wir einen kulturellen Austausch schaffen und planen daher, den Film auch auf mehreren europäischen Filmfestivals unterzubringen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir waren von Beginn darauf bedacht das Projekt so kostengünstig wie möglich zu planen. Da das gesamte Team auf Gage verzichtet und ein größtmöglicher Anteil der Szenen in Köln gedreht wird, kommt das Projekt mit einem vergleichsweise geringen Budget aus. Dennoch bleiben Kosten übrig, die wir nicht alleine stemmen können.

Für den Fall, dass das Projekt mit Eurer Hilfe zustande kommt, haben wir uns Folgendes überlegt:

Wir nehmen einen zusätzlichen Kameramann mit nach Prag und an die Sets in Köln und Bonn, der jeden Drehtag für Euch dokumentiert. Außerdem wird er den Verlauf der Planungen im Vorfeld des Drehs und die gesamte Postproduktion begleiten. Aus dem Material werden wir eine tagebuchartige Dokumentation erstellen, die jeder Unterstützer (ab 25 Euro) zusätzlich zum Film auf DVD erhält.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Eurer Hilfe hoffen wir folgende Posten finanzieren zu können:

- den Transport des Equipments und der Crew von Deutschland, Tschechien und Rumänien nach Prag bzw. nach Köln
- Drehgenehmigungen und Setmieten in Prag und Köln
- Unterkunt und Verpflegung des 15-köpfigen Teams in Prag
- Maske und Requisite

Wer steht hinter dem Projekt?

Buch & Produktion: Daniel Heyd, Kai Axmacher
Regie: Kai Axmacher
Kamera: Myron Kritenko
Kameraassistent: Fabian Klein
Aufnahmeleitung: Janna Mehring

Für "Nacht auf Sonntag" konnten wir unter anderem den ukrainischen Kamerastudenten Myron Kritenko gewinnen, für den dieses Projekt gleichzeitig sein Abschlussfilm an der Internationalen Filmschule Köln (ifs) ist.
Auch von der ifs kommt Fabian Klein, der ebenfalls Kamerastudent im 6. Semester ist und als Kameraassistent mitwirkt
Die Set-Aufnahmeleitung übernimmt Janna Mehring, Redaktionsassistentin beim WDR und freie Mitarbeiterin bei der Prager Landeszeitung.

Für die Verwirklichung des Films sind insgesamt 10 Drehtage eingeplant, davon fünf in Köln/Bonn und fünf in Prag.

Für die Dreharbeiten in Prag treten wir mit Studenten der Prager Filmhochschule FAMU in Kontakt. Ebenso möchten wir einen Teil der Rollen mit Schauspielern aus Tschechien und Rumänien besetzen.

Die Internationale Filmschule Köln (ifs) unterstützt das Projekt als Koproduzent und stellt uns hochwertige Technik und das gesamte benötigte Equipment zur Verfügung.

Projektupdates

13.03.15

Impressum
Kai Axmacher
Hohenstaufenring 34
50674 Köln Deutschland

Partner

Die Internationale Filmschule Köln (ifs) unterstützt das Projekt als Koproduzent und stellt uns hochwertige Technik und das gesamte benötigte Equipment (unter anderem eine Arri Alexa) zur Verfügung.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.542.019 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH