Projekte / Kunst
An drei Tagen des letzten September-Wochenendes vom 28. bis 30. September möchten wir ein Fest mit Tanz, Musik, Literatur, darstellender Kunst, Installationen und Fotografie organisieren, das Kunst und Kultur für alle in den Mittelpunkt stellt.
Dresden
1.029 €
1.000 € Fundingziel
21
Fans
24
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.09.18 18:10 Uhr - 27.09.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 28. bis 30. September 2018
Fundingziel erreicht 1.000 €
Mit dem Geld werden die Auslagen der Teilnehmenden gedeckt.
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Das Neustadt Art Festival versteht sich als unkommerzielles Fest von Menschen für Menschen. Es soll Kunst- und Kulturschaffenden sowie Initiativen und Vereinen die Möglichkeit geben, sich zu vernetzen, neue Kontakte aufzubauen und Projekte zu entwickeln, die auch unabhängig vom und nach dem NAF über das Jahr stattfinden können. Alle sollen die Möglichkeit haben, sich unabhängig von ihren finanziellen Mitteln zu beteiligen und das Festival zu besuchen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

In der Äußeren Neustadt möchten wir durch Kunst und Kultur bereits vorhandene Räume beleben, unbekannte Räume öffnen und deren einzigartige Schönheit zeigen. Unser Ziel ist es, unter dem Stichwort "Freiräume sichtbar machen - Freiräume erhalten" die sonst so typische Trennung von Konsumierenden und Produzierenden aufzuheben. Das Neustadt Art Festival bietet besonders noch unbekannten Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ihre Kunst ohne Vorgaben auszustellen.
Mit dem Neustadt Art Festival sprechen wir Bewohnende der Dresdner Neustadt an, eigenständig und aktiv das eigene Lebensumfeld mit den Mitteln von Kunst und Kultur zu gestalten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Neustadt Art Festival möchte und wird keinen Profit erzielen. Es wird keinen Eintritt geben, nicht zuletzt, um Freiräume überhaupt ernsthaft allen anbieten zu können. Damit das Festival stattfinden kann, sind wir als Organisierende darauf angewiesen, in euch das gleiche Interesse zu wecken, das eigene Lebensumfeld mitzugestalten, wie wir es verspüren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir Unkosten der Künstlerinnen und Künstler decken. Durch die Förderung verschiedener Institutionen ist für Technik und Werbemittel gesorgt, jedoch ist es schwierig bis unmöglich Verbrauchsmaterialien wie Klebeband, Seifenschaum oder Bahnfahrkarten abzurechnen.

Was passiert bei der Überfinanzierung des Crowdfunding-Projektes?
Alle Überschüsse werden nach Bezahlung aller Auslagen an die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler ausgezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Festival findet dieses Jahr zum siebenten Mal statt. Die Anzahl der Mitgestaltenden wächst jedes Jahr ein klein wenig. Es gibt ein kleines Organisationsteam und viele Privatpersonen und Vereine, welche das Neustadt Art Festival gestalten.

Impressum
Kultopia gemeinnützige GmbH
Jan Kossick
Erlenstraße 16
01097 Dresden Deutschland

Telefon: +49 351 84224577

Vertreten durch:
Geschäftsführerin Josefa Hose
Prokurist Jan Kossick

Registereintrag:
Eingetragen im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Dresden
Registernummer: HRB37557

Kooperationen

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.626.376 € von der Crowd finanziert
6.512 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH