Öko-logisch, zwischen-menschlich, regio-nah und unverpackt – unser Laden für alle, die Nachhaltigkeit als Notwendigkeit im Denken und Handeln begreifen. Uns geht es dabei nicht nur um Lebensmittel und „Mittel zum Leben“, sondern auch um ein bewusstes und verantwortungsvolles Miteinander, um Kommunikation statt Konfrontation, Kooperation statt Konkurrenz, kreatives Wirken statt frustriertes Klagen. »Das, was Du in der Welt vermisst, das musst Du in sie tragen« (Henning Sabo)
36.148 €
finanziert
201
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
05.02.2020

Die Entstehungsgeschichte unseres Ladens: Teil 12

Nah-Pur Team
Nah-Pur Team2 min Lesezeit

Grüppchenbildung 1 Teil

Wir haben viele Talente an Bord, das erwähnte ich ja schon mehrfach. So stellte uns Sebastian (unser Vereins-Logiker mit ❤️ ) eine geniale Teamplattform online, in der es nur so von Einträgen wimmelt. Dort steht, was noch zu erledigen ist, was gerade in Arbeit ist und überhaupt alles Wichtige über unser aller nah-pur-Laden.

Mittlerweile sind es so viele Einträge, dass es, sagen wir diffus wird, wenn jeder überall am Ball bleiben will. Und jeder kann ja auch etwas anderes gut und hat andere Vorlieben.

So haben wir beschlossen, Gruppen zu bilden, damit die Dynamik und das Vorankommen des Ladens ihre Qualität behalten.

Es gibt nun also mehrere sympathische Grüppchen zur Auswahl und jeder von uns trägt sich dort nach Interessenlage und Können ein. Zum Beispiel haben wir die Gruppe:
-nah-pur-Sortiment

Hier geht es gerade emsig zu und zwar -Ihr werdet es erraten- dreht sich hier alles um unser Sortiment.
Es gilt zu planen, zu verhandeln und zu ergründen. Uns ist die Regionalität wichtig, aber vor allem wollen wir naturbelassene, ökologische Lebensmittel, die nicht mit Chemikalien behandelt worden sind. Am allerliebsten sollten sie sogar mit Liebe angebaut und geerntet sein. In Achtsamkeit für die Natur. Wir glauben, das schmeckt man.
Eure Wünsche sind uns natürlich auch wichtig. Ihr könnt uns im Laden dann auch immer ansprechen, was Euch für Euer schönes Leben noch fehlt. ❤️

In dieser Sortiment-Gruppe wird nicht nur telefoniert was das Zeug hält, hier werden auch andere Regionale Bioläden und Messen besucht und befragt, das Internet wird durchforstet und persönliche gute Erfahrungen mit Anbietern fließen hier ein.
Es finden in dieser Gruppe viele Absprachen und Treffen statt. Jeder ist fleißig. Und es macht auch allen Spaß zukünftige Partner kennenzulernen.

Hier wird bestimmt auch bald eine Probierrunde stattfinden. Mmmmh, lecker. Mit tollen Ökoprodukten.

Aber Moment mal….das Testen und Probieren findet bestimmt dann in der grossen Gruppe statt. Da ist jede Meinung gefragt. Und wir essen alle gern Gutes :-)

Wir sind schon so weit mit unserem Projekt gekommen, und das verdanken wir Euch. Wir wissen das sehr zu schätzen und freuen uns unglaublich, dass so viele Menschen hier Teil dieser Schwarmfinanzierung sind. ❤️

Danke herzlichst ❤️ ❤️ ❤️
Euer Team vom Verein nah-pur

Impressum
Nah-Pur Verein
Sebastian Galek
Herrenstraße 6
99947 Bad Langensalza Deutschland