Öko-logisch, zwischen-menschlich, regio-nah und unverpackt – unser Laden für alle, die Nachhaltigkeit als Notwendigkeit im Denken und Handeln begreifen. Uns geht es dabei nicht nur um Lebensmittel und „Mittel zum Leben“, sondern auch um ein bewusstes und verantwortungsvolles Miteinander, um Kommunikation statt Konfrontation, Kooperation statt Konkurrenz, kreatives Wirken statt frustriertes Klagen. »Das, was Du in der Welt vermisst, das musst Du in sie tragen« (Henning Sabo)
36.148 €
finanziert
201
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
18.01.2020

Die Entstehungsgeschichte unseres Ladens Teil 3

Nah-Pur Team
Nah-Pur Team2 min Lesezeit

**Teil 3: „Finde DEN Laden“**
Die Treffen des nah-pur-Teams waren voll Leichtigkeit und guter Ideen.
Schon bald luden wir uns gegenseitig nach Hause ein und saßen da gemeinsam in der Runde und besprachen kommende Schritte für den nah-pur-Laden, von dem wir damals noch gar nicht wussten, dass er so heißen wird.
Kaum eine Woche verging ohne mehrstündige, kurzweilige und bewegende Besprechungen. Mit vielen guten Leckereien, handgemacht, natürlich und mit ganz viel Liebe drin.
Die Energie war großartig. Die vielen Stunden nahmen uns keine Kraft, sie gaben viel zurück. So müsste Arbeit immer sein! Ein Herzensding. Dann geht’s ganz leicht.

Erste Überlegungen fanden statt, welche Objekte in unserer wunderschönen Stadt für unseren Laden in Frage kommen.
Kaum war der Gedanke zu Ende gedacht, hatten wir schon bald gemeinsam einen der super aufregenden Termine….wir sollten unseren Laden finden. Den Raum für unser aller Herzensprojekt.
Wir sahen uns 3 schöne Läden hier in Bad Langensalza an und dann fanden wir ihn. Den 4., unseren gemeinsamen Ort, unseren Laden, der für Euch eröffnen will.

Alle 11 Teammitglieder waren sich einig. Das ist er! Unser Laden. Euer Laden!

Ein nostalgischer Traum. Unsere inneren Bilder waren reich gefüllt von diesem Charme der Räume, die nun von uns, in Ehren, wieder belebt werden wollen.
Unsere Vermieterin ist supernett. Und wir danken Herrn Hentschel, dass er sich auf das Abenteuer mit uns einlässt. Und wir freuen uns schon, wenn er und Ihr alle!!! ab und an ein handgefiltertes, duftendes, faires Biokäffchen bei uns genießt, die Beine und die Seele baumeln lasst, etwas Gutes einkauft oder nette Zuhörer und Erzähler trefft, ein gutes Buch lest oder Euch einfach wohl fühlt.
Am liebsten wäre es uns, wenn Ihr Euch darauf freut, dass Ihr noch einkaufen müsst, weil nah-pur ein Treffpunkt ist. Ein Raum zum Innehalten und Entschleunigen. Und zum gemütlich Einkaufen.

Impressum
Nah-Pur Verein
Sebastian Galek
Herrenstraße 6
99947 Bad Langensalza Deutschland