Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
JENS BÖTTCHER - NEUES ALBUM: IV REVOLUTION
Es geht um die Unterstützung der neuen Projekte des ungewöhnlichen Indie-Überlebenskünstlers Jens Böttcher. Böttcher veröffentlicht im Herbst gemeinsam mit seinen Kumpels Henry Sperling und Karsten Deutschmann von schwarzweissradio sein neues Album. Der neue Name seiner Band (das Orchester des himmlischen Friedens) ist dabei ebenso Programm wie der Albumtitel: „IV: REVOLUTION“.
7.315 €
5.000 € Fundingziel
92
Fans
62
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 JENS BÖTTCHER - NEUES ALBUM: IV REVOLUTION

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.07.13 16:11 Uhr - 15.08.13 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 5.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Unterstützung der neuen Projekte des ungewöhnlichen Indie-Überlebenskünstlers Jens Böttcher.

Böttcher, Musiker und Buchautor, veröffentlicht im Herbst gemeinsam mit seinen Kumpels Henry Sperling und Karsten Deutschmann von schwarzweissradio sein neues Album. Der neue Name seiner Band (das Orchester des himmlischen Friedens) ist dabei ebenso Programm wie der Albumtitel: IV: REVOLUTION. Dabei geht es aber in erster Linie nicht um eine politische, sondern eine innere Revolution, die Böttcher als eine aus Liebe und Gnade bezeichnet. Schaut euch dazu gern auch das EPK zum Album an:

http://www.youtube.com/watch?v=Oohlg8GGpRU&feature=youtu.be

Nach den vielen finanziellen und Business-Kämpfen, die sein letztes Album Viva Dolorosa begleitet haben, gehen Böttcher und seine Bande nun hiermit in die Offensive und bitten euch von Herzen um Mithilfe, sowohl bei der Finanzierung, als auch bei der Verbreitung der Inhalte.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es geht um die Finanzierung des Albums, also die Deckung von Teilen der Produktions- und der Herstellungskosten, dazu im besten Falle um ein zusätzliches Budget für Tourplanung, Promotion und Marketing. Zusätzlich um die Nähe zu Menschen, die sich angesprochen fühlen, diese Art von Revolution selbst mitzugestalten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jens Böttcher gilt als jemand, der mit seiner Musik, seinen Büchern und in seinen Konzerten darauf zielt, die Menschen zur Nächstenliebe zu ermutigen, Frieden zu stiften, Brücken zwischen Menschen zu bauen, Trennungen, spirituelle Grenzen und innere Nöte überwinden zu helfen. Durch seine Alben und auf seinen Tourneen wurden bereits unzählige Herzen berührt. Henry, Karsten und Jens investieren seit Jahren gemeinsam unglaublich viel Leidenschaft, Herzblut, Zeit und Geld in diese Mission, die Alben und die Tourneen (übrigens ohne jeglichen religiösen Unterton! Böttcher ist selbst zwar überzeugter Christ, betont aber immer wieder, dass es für ihn dabei um ein inneres Wachstum Richtung Liebe, Gnade, Barmherzigkeit, Toleranz und offene Arme für jedermann geht  und eben nicht um erhobene Zeigefinger, Ausgrenzung oder die leider in religiösen Kreisen oft übliche elitäre Rechthaberei) Eben das allerdings ist nun ja alles andere als Mainstream. Deshalb wird Böttcher natürlich wenig Unterstützung durch die Mainstream-orientierten Labels und Verlage zuteil  das gilt übrigens sowohl für die säkulare als auch für die explizit christliche Kulturwelt  logisch, weil Böttchers Werke der einen oft zu glaubensorientiert und der anderen zu weltoffen und tolerant erscheint. Ihr könnt mit eurer Unterstützung dabei helfen, diese Inhalte von Freiheit, Gnade, Brüderlichkeit und heilsamer Offenherzigkeit zu verbreiten. Werdet Teil dieser Revolution!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit eurer Unterstützung könnt ihr in erster Linie dazu beitragen, dass die Produktions- und Herstellungskosten von IV:REVOLUTION gedeckt werden, außerdem soll ein Budget für Promotion und Tourplanung dabei herauskommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die beteiligten Künstler: Jens Böttcher, Henry Sperling und Karsten Deutschmann. Das Management: Barry Guy, UCA . Musiker, die auf dem Album mitwirken: Sven Urbatzka, Anne Maren Falk, Georg Schröder, Dania König, Johannes Falk, Dino Soldo, Someday Jacob, Fred Adrett, Lisa Shari B., Superzwei, Alejandro Jiminèz, Liz Hanley, Frogbelly & Symphony, Lothar Kosse u.v.a.

Federführend und verantwortlich für diese Startnext-Aktion:
Jens Böttcher, Henry Sperling, Karsten Deutschmann aka schwarzweissradio.

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.579.152 € von der Crowd finanziert
5.142 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH