Crowdfunding beendet
Neustart2021 - Unterstütze das professionelle Orchester Sinfonia Leipzig und mache mit deinem Beitrag aussergewöhnliche, spannende und kreative Projekte möglich.
1.020 €
Fundingsumme
17
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Orchester Sinfonia Leipzig 2021
 Orchester Sinfonia Leipzig 2021

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.11.20 18:06 Uhr - 31.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2021
Startlevel 1.000 €

Helft uns, eine finanzielle Grundlage für neue und alte Konzertideen zu haben, damit wir 2021 mit oder ohne Corona richtig durchstarten können!

Kategorie Musik
Stadt Leipzig

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Orchester Sinfonia Leipzig hat sich in den vergangenen Jahren einen festen Platz im Leipziger Konzertbetrieb erkämpfen können. So führen wir jedes Jahr eine Oper in der Arena am Panometer auf und haben eine eigene Konzertreihe in der Peterskirche. Aufgrund der Corona Pandemie mussten wir 2020 alle Konzerte absagen und möchten nun 2021 mit frischer Energie und einigen neuen Ideen und Konzepten durchstarten. So werden wir in der wunderbaren und einzigartigen Atmosphäre der Pittlerwerke in Wahren Live-Musik zu Stummfilmen der 30er Jahre spielen. Als Ausblick für 2022 planen wir neu ein Musikvermittlungsprojekt in und um Leipzig, bei dem wir Kinderopern für kleinere Schulgruppen präsentieren möchten. Die gestandenen Formate in der Arena am Panometer und der Peterskirche bleiben unserem Publikum selbstverständlich erhalten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, die Sinfonia Konzerte von 2020 im Jahr 2021 nachzuholen und für die neuen Projekte eine finanzielle Basis zu schaffen, die wir als Ausgangslage zur Verwirklichung verwenden werden. Dabei haben wir das Ziel nicht nur das klassische Konzertpublikum anzusprechen, sondern durch die besonderen Orte und Formate auch junge Menschen für klassische Musik zu begeistern. Die Musikvermittlung liegt uns dabei sehr am Herzen. So möchten wir die Neugierde der Kinder durch kürzere Kinderopern wecken, und ihnen schon früh den Zugang zu Oper und klassischer Musik auf eine spielerische und interaktive Weise beibringen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Uns, als Orchester Sinfonia Leipzig, sollten all diejenigen unterstützen die neugierig auf unsere Projekte sind und Ihre Stadt von einer neuen Seite kennenlernen möchten. Die freie Musikszene, von der wir ein Teil sind, ist dabei finanziell vollständig von privaten Sponsoren und dem Publikum abhängig und braucht Ihre Unterstützung!
Wenn unsere Projekte Sie also neugierig gemacht haben und Sie sie gerne hören, sehen und erleben möchten: spenden Sie jetzt!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Einnahmen, die wir durch diese Aktion erhalten, werden wir vollumfänglich in die Verwirklichung der Projekte 2021 stecken. An erster Stelle stehen dabei die Künstlerhonorare, aber auch Mieten der Räumlichkeiten, Versicherungen und Notenmaterial müssen wir bezahlen.
Zu verwirklichende Projekte:
1.Mai 2021 SinfoniaKonzert „Ode an die Freude“
Beethoven 9.Sinfonie
3.Juli 2021 Sommeroper im Panometer
Der fliegende Holländer (Wagner)
August Stummfilm mit Live-Musik in den Pittlerwerken
Nosferatu
18.Sept 2021 SinfoniaKonzert „Schicksal“
Beethoven 5.Sinfonie + Schumann 5.Sinfonie

Weitere Infos zu den Projekten: https://sinfonialeipzig.de/termine/

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Sinfonia Leipzig ist ein Startup-Orchester aus Leipzig und wird vom Sinfonia Leipzig e.V. getragen.

Unterstützen

Kooperationen

PunktUm

Seit 2019 haben wir in PunktUm einen zuverlässigen Partner für die Sinfonia gefunden und freuen uns, dass auch sie uns mit Dankeschöns für das Projekt unterstützen

Teilen
Orchester Sinfonia Leipzig 2021
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren