Crowdfunding beendet
"Die Nibelungen auf dem Motorrad" ist der Titel meiner Graphic Novel, in der ich das Nibelungenlied in die Gegenwart übertrage. In meiner Geschichte gibt es Internet, Dating-Apps, Motorräder, Baseballschläger, vieles spielt im Rotlichtmilieu und wie im Original gibt es Liebe, Gewalt, Betrug, Rache und Tod, denn manche Probleme und Verhaltensweisen sind heute noch die gleichen wie vor 1000 Jahren. Unsere Kultur ist ein dünner, verletzlicher Film darüber, den wir schützen müssen.
1.260 €
Fundingsumme
8
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Die Nibelungen auf dem Motorrad
 Die Nibelungen auf dem Motorrad
 Die Nibelungen auf dem Motorrad
 Die Nibelungen auf dem Motorrad
 Die Nibelungen auf dem Motorrad

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.05.22 13:21 Uhr - 30.06.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2022
Startlevel 1.000 €

Das Geld wird verwendet für die Grafik, Druckkosten, notwendige Software, Herstellung der Graphic Novel ""Die Nibelungen auf dem Motorrad." und Werbung dafür.

Kategorie Comic
Stadt Offenbach am Main

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

In meinem Projekt geht es um die freie und phantasievolle Übertragung der Nibelungen-Geschichte ins 21. Jahrhundert, da die Probleme in der Geschichte, Liebe, Tod, Eifersucht, Machtspiele heute genauso wie vor 1000 Jahren existieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind die Leser von Graphic Novels und Comics, die empfänglich sind für Geschichten mit Tiefgang.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil das Nibelungenlied von mir entstaubt und als Graphic Novel gezeichnet viele heute existierende Probleme anspricht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Deckung der Kosten, insbesodere der Druckkosten, Grafik, Herstellung und Werbung ausgegeben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich, der Zwick. Ich habe mich vom Maler zum Zeichner entwickelt. Mein Atelier habe ich Das Offene Atelier vom Zwick genannt. "Offene" grossgeschrieben, weil in Offenbach gelegen.

Unterstützen

Kooperationen

Die Nibelungen auf dem Motorrad

In der Pandemiephase habe ich Unterstützung von der Hessischen Kulturstiftung erhalten, wofür ich sehr dankbar bin.

Teilen
Die Nibelungen auf dem Motorrad
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren