Crowdfinanzieren seit 2010

Der lange Weg queerer Christinnen und Christen zu einem authentischen Leben

Eigentlich dürfte Homosexualität in der heutigen Zeit kein Thema mehr sein. Aber nach wie vor gibt es Kontexte, in denen homo-, bi- oder transsexuelle Menschen ihre Identität verschweigen – aus Angst, abgelehnt und ausgegrenzt zu werden. Dieses Buch gibt ihnen Raum, ihre Erfahrungen zu teilen. 25 homosexuelle und transidente Menschen aus dem christlich-konservativen Umfeld erzählen davon, wie es ist, nicht sein zu dürfen. Ein Buch über ein Tabuthema und die Sehnsucht, endlich anzukommen.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
08.10.18 - 06.11.18
Realisierungszeitraum
Dezember 2018
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 7.500 €

Erreichen wir dank deiner Unterstützung das erste Fundingziel, können wir Lektorat, Satz, Layout und Druck der Erstauflage finanzieren.

Stadt
Wuppertal
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden

385 Unterstützer:innen

Laurina Affeld
Laurina Affeld
Mitch Schlüter
Mitch Schlüter
Annette Seifert
Annette Seifert
Wiebke Malik
Wiebke Malik
Estella Geßner
Estella Geßner
Dania König
Dania König
Tobias & Elisabeth Giese
Tobias & Elisabeth Giese
Martina Eibach
Martina Eibach
Axel Steinbrink
Axel Steinbrink
Benedikt Elsner
Benedikt Elsner
Stefan Schneider
Stefan Schneider
Richard Hoff
Richard Hoff
Anonyme Unterstützungen: 98

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Nicht mehr schweigen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren