<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Wachrütteln für eine normale Geburt
Die normale, natürliche Geburt geht verloren. Erschreckende Zahlen lassen aufhorchen, denn inzwischen finden in Deutschland nur noch 7% aller Geburten ohne medizinisch-technische Eingriffe statt! Dabei könnten der WHO zufolge 70-80% aller Geburten "normal" verlaufen. Und die Gesellschaft/ Politik trabt hinterher: Die Versicherungsproblematik der Hebammen ist nicht gelöst. Die Kampagne soll wachrütteln für das Glück kommender Kinder, die in Geborgenheit das Licht der Welt erblicken sollen!
16.604 €
20.000 € 2. Fundingziel
404
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
18.10.15, 18:13 Dr. Christine Bruhn
Tage der Geburt – eine kleine Rückschau nach den anstrengenden Vorbereitungen für die Tage der Geburt und deren Durchführung brauchten wir eine kleine Pause, um neue Kraft zu schöpfen. Jetzt möchten wir Euch davon berichten, wie es war: Veranstaltungen fanden statt in: Berlin, Potsdam, Wuppertal, Bonn, Jena, Bad Kreuznach, Osnabrück, Idstein, z.T. an mehreren Tagen dieses Wochenendes. In Berlin gab es ein 3-Tages-Programm, das unterstützt und begleitet wurde sowohl von Elterninitiativen (motherhood e.V.) wie auch Initiativen für den Erhalt der individuellen Geburtshilfe (Hebammen für Deutschland e.V.) und Fachverbänden (ISSPM e.V., Internationale Gesellschaft für. Prä - und Perinatale Psychologie und Medizin). 120 Teilnehmende, inklusive zwei große Schülergruppen besuchten Workshops, Vorträge, Filmvorführungen und nahmen am Erzählcafe und an mehreren Gesprächsrunden teil. Die geringe Teilnehmendenzahl hat allen Anwesenden das Problem deutlich gezeigt: Die Bedeutsamkeit der normalen Geburt ist in der Gesellschaft nicht bewusst. Die Diskussionen und Gesprächsrunden machten klar: Es fehlt der Zeitgeist von heranwachsenden Frauen und Männern, die Schwangerschaft und Geburt in die eigene Hand zu nehmen und es fehlen genügend beherzte und beharrliche Pädagogen, Mediziner etc., die für Aufklärung sorgen. Es werden weitere Anstrengungen nötig sein, um neben den Heranwachsenden auch die Multiplikatoren zu erreichen. Wir haben in Berlin die drei Tage genutzt, um eine Art „Keimzelle“ zu bilden. Rund 50 Menschen haben sich auf eine Verteilerliste eingetragen, um nächste Aktionen zu unterstützen und die Bewegung mit zu gestalten. Denn klar ist: Die Kampagne „Kraftvoll und sicher ins Leben starten – Kampagne für eine normale Geburt“ muss verstetigt werden. Die wichtigsten Schritte für die nächste Zeit sind: Der Förderverein Normale Geburt soll stark gemacht werden und wachsen (100.000 Mitglieder gewinnen) und die Kampagne Normale Geburt muss verstetigt werden, so durch: a) Mobilisierung in der Gesundheits- Bildungs- und Frauenpolitik b) Schulterschluss mit Ärzten/Ärztinnen vorantreiben c) Jährliche „Tage der Geburt“ d) Vernetzung mit Organisationen wie AKF (Arbeitskreis Frauengesundheit), ENCA (European Network of Childbirth Associations), Bundesverband Elterninitiativen e) Vernetzung mit vielen anderen Interessierten und Unterstützer_innen f) Auswerten der Aktion mit den Schulen und Angebote für weitere Aktionen für Schüler_innen planen und durchführen Fazit: es war sehr wichtig, diese Kampagne ins Leben zu rufen und die Tage der Geburt durchzuführen. Die, die daran teilgenommen haben, waren begeistert und sich sicher: es muss weitergehen. Unser Versprechen an Euch: Wir bleiben dran! Denn: Es ist nicht egal, wie wir geboren werden! C+M+J
11.09.15, 17:10 Dr. Christine Bruhn
Er ist fertig, der Flyer bzw. das Programmheft für die Ankündigungen der einzelnen Veranstaltungen in Berlin mit vielen weiteren Informationen über Inhalte/ Referent_innen, Orte etc. Hier zum Anklicken auch für Euch: www.normale-geburt.de/Programm_TagederGeburt_Berlin_2015.pdf Ihr seid alle herzlich willkommen! Bitte auch zur Kenntnis nehmen, dass bundesweit tolle Veranstaltungen laufen. Hier zum Schauen. Wir haben es nach Tagen sortiert: http://www.normale-geburt.de/index.php?id=4 Immer noch ganz enthusiastisch ;-) Maren, Christine (und Julia)
04.09.15, 10:54 Dr. Christine Bruhn
Hallo in die große Runde, ja, das komplette Programm steht nun und das Ergebnis könnt Ihr Euch auf unserer Homepage bzw. unserer facebook-Seite anschauen: https://www.facebook.com/pages/Kampagne-Normale-Geburt/996461720384704?ref=aymt_homepage_panel oder http://www.normale-geburt.de/index.php?id=4 Nun geht es um die Details und wie wir alles schön ansprechend gestalten können. Aber soweit sind wir gut zufrieden und freuen uns nach wie vor, dass Ihr es möglich gemacht habt und darauf, dass wir viele von Euch auf den Veranstaltungen begrüßen können! Eine Anmeldung ist nicht nötig :-)! Herzlichst Christine & Maren
28.08.15, 19:28 Dr. Christine Bruhn
Das Geburtshaus Charlottenburg GmbH und der Förderverein „Normale Geburt“ e.V. laden ein: Die Freiheit unter der Geburt - oder wie kann der selbstbestimmte Weg zum Glück (Kind) mit Homöopathie gelingen? Vortrag Dr. Friedrich Graf (Allgemeinmediziner und Homöopath) Dr. Graf schreibt dazu: "Diese Unterstützung ist in den Kliniken nicht vorgesehen, oder wird nur von engagierten und speziell ausgebildeten Fachkräften in Eigeninitiative wahrgenommen. Das Interesse der Schulmedizin an solchen Hilfestellungen ist sehr gering. Anders die Hebammen, die mit der Hilfe von Homöopathikas Fortschritte erreichen, die häufig ärztliche Interventionen vermeiden helfen. Eben dann ist der Gewinn für die Gebärende wie auch für die selbständig arbeitende Hebamme riesig. Das soll in Beispielen aus der Geburtshilfe illustriert werden." Referent: Dr. Friedrich Graf (Allgemeinmediziner und Homöopath, ist Autor mehrerer Fachbücher und Broschüren. Er führt eine Allgemeinpraxis im Schleswig-Holsteinischen Plön mit den Schwerpunkten Homöopathie, Schwangerschaft, Geburt und Gynäkologie. Zurückblicken kann er dabei auf eine über 25jährige Erfahrung. Er bildet Hebammen und Geburtshelfer homöopathisch aus und ist ein gefragter Vortragsgast im ganzen deutschsprachigem Raum) Wo: Geburtshaus Charlottenburg Spandauer Damm 130 14050 Berlin (bei großem Interesse Ortswechsel, wird rechtzeitig bekannt gegeben) Wann: Samstag, 5.9.2015 - 19.00 Uhr Beitrag: 15,-- € (Pausengetränke sind enthalten) – wird gespendet an den Förderverein Normale Geburt e.V. Damit wir besser planen können, melden Sie sich bitte zur Teilnahme an unter Angabe der Teilnehmendenanzahl per email an [email protected] Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
28.08.15, 19:18 Dr. Christine Bruhn
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, nun war es endlich soweit. Die Postkarten, Buttons, T-Shirts, Baumwolltaschen, Umhängetaschen wurden geliefert und zu dritt haben wir uns heute ans Verpacken und Verschicken gemacht. Wir hoffen sehr, dass wir niemanden vergessen haben bzw. das Falsche zugeschickt haben. Am Montag geht dann noch einmal eine Fuhre raus. Bitte meldet Euch, sollte doch jemand nicht zufrieden sein. Herzlichst Euer Team von der Kampagne "Normale Geburt"
06.08.15, 06:42 Dr. Christine Bruhn
... und Planungen für den 26./27.09 sind im vollem Gange. Hallo in die Runde, heute können wir Euch die Einladung für die Eröffnungsveranstaltung mit in den Blog geben, weil gerade auch Ihr herzlich dazu eingeladen seid. Damit wir besser planen können, gebt eine Rückmeldung, wer teilnehmen möchte. Herzlich liebe Grüße in den August vom Kampagnen-Team PS. Wir hoffen, das klappt mit dem Link auf facebook, da wir leider kein PDF hochladenk können...
23.07.15, 17:19 Dr. Christine Bruhn
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Fans, Kraftvoll uns sicher ins Leben starten: das tut sie jetzt, unsere gemeinsame Kampagne – dank Eurer Hilfe! Wir sind unglaublich froh - jetzt, wenige Stunden vor Beendigung unserer Finanzierungsphase mit diesem tollen Ergebnis erst recht. Und wir empfinden Ansporn, Verantwortung, aber auch Respekt vor unserem eigenen Mut wie vor Eurem Engagement, diese Kampagne ins Leben gerufen zu haben. Jetzt ist sie in der Welt und mit Eurem Geld können wir nun an die Umsetzung gehen: Tage der Geburt, Kampagnenfilme, Ausbau der Homepage, Vernetzung der laufenden Aktionen. Der Zuspruch, die Unterstützungsangebote von Euch und anderen Seiten zeigt, dass die Kampagne weiter gehen wird. Wir haben noch viel vor uns – aber erst einmal freuen wir uns über das bisher Erreichte! Wir werden Euch je nach Stand der Planung informieren und auf dem Laufenden halten. Anbei unser "Freudenfoto" Herzlichst Eure Christine, Maren (und Julia)
16.07.15, 06:51 Dr. Christine Bruhn
"Gerade aus der Intensität der Gefühle, wie sie bei einer Geburt auftauchen, wächst eine besondere Kraft. Eine Kraft, die Frauen stärkt und ihnen ein Selbstvertrauen schenkt, das weit über die Geburt hinaus trägt und verändert". (Ortrun Bauer) Mit diesem wunderschönen Zitat (und für uns Ansporn) möchten wir uns bei allen Unterstützerinnen, Unterstützern und Fans bedanken, dass unser Herz nun rot ist! Wir haben die 10.000 €-Fundingschwelle erreicht und sind überglücklich! Es geht weiter in großen Schritten! Herzlichst Eure Christine, Maren und Julia
13.07.15, 18:58 Dr. Christine Bruhn
und wir haben einen kleinen Film, der weiterhin berühren und wachrütteln soll. Haben ihn eben auf facebook gepostet und hoffen auf weitere Unterstützungen... Christine & Maren
06.07.15, 17:16 Dr. Christine Bruhn
Liebe Unterstützer_Innen, es ist aufregend nach dem Stand der Unterstützungen zu schauen und manchmal gibt’s einen lauten Aufschrei, wenn wir nach einem Zeitintervall zur Kenntnis nehmen, dass das Spendenbarometer nach oben geschnellt ist … Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie immens unsere Freude ist, denn so kann unser Projekt stark werden. Danke für die große Spendenbereitschaft! Auch wir als Projektteam sind mit den Planungen ein ganzes Stück voran gekommen: Es machen Schulen verschiedener Bundesländer mit, Pädagog_Innen und Referent_Innen haben ihre Mitarbeit zugesagt, weitere Geburtshäuser beteiligen sich deutschlandweit, Mediziner_Innen melden sich zu Wort, berichten von gleichen Erfahrungen und befürworten die Anliegen der Kampagne. Die Welle der Zustimmung ist groß – lasst uns die Kreise noch größer ziehen! Herzlichst Eure Christine & Maren PS. Gerade organisieren sich diverse Ausführende und planen deutschlandweite Veranstaltungen für die Tage der Geburt im September. Habt Ihr Lust und Möglichkeiten mitzumachen? Wenn ja, dann meldet Euch bei Maren per Email an: [email protected]
25.06.15, 14:23 Dr. Christine Bruhn
wir haben gewusst, dass das ein wichtiges Thema ist - und ihr alle zeigt das - TOLL! Wir sind sehr gespannt, was noch geschieht und freuen uns riesig über die vielen Zuschriften. Christine und Maren
24.06.15, 15:51 Dr. Christine Bruhn
An alle Fans: Jetzt könnt Ihr Euch auch finanziell beteiligen und Unterstützer_Innen werden! Eine große Welle in 30 Tagen - das kriegen wir hin oder? Also spendet jetzt, was immer Ihr geben möchtet. Und einige von Euch haben das sogar schon getan - Super! Christine und Maren
22.06.15, 17:33 Dr. Christine Bruhn
Liebe Fans! erst drei Tage sind wir nun in der sog. Startphase ... und inzwischen gibt es 116 Fans! Das haut uns glatt um und bestärkt uns in unserem Tun. An dieser Stelle schon einmal ein großes Dankeschön an Euch alle! Bald wird es ernst und wir gehen in die Finanzierungsphase... Wir sind guten Mutes und freuen uns auf viele Unterstützer_Innen! Bis bald! Wir halten Euch auf dem Laufenden. Christine & Co