Crowdfinanzieren seit 2010

Kollaboratives Konzert von KOLLEKTIV UNRUHE, einem jungen Berliner Komponist*innen- und Künstler*innenkollektiv im Rahmen der Klangwerkstatt Festival

Wir sind ein neues Berliner Kollektiv von Komponist*innen und Performer*innen, das am 16. November unser Programm NOT FOUND in der Klangwerkstatt Festival präsentieren wird. 12 Unruhe-Mitglieder nähern sich gemeinsam dem Thema der gescheiterten Kommunikation aus verschiedenen Perspektiven und schaffen eine partizipative Installation mit dem Publikum im Studio 1 des Kunstquartiers Bethanien. 3000€ deckt wesentliche Kosten, bedeutet faire Honorare für Künstler, und bezahlt unsere Verwaltung
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
14.08.23 - 07.11.23
Realisierungszeitraum
Until 15 November 2023
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 3.001 €

With €3000 we can realise our ambitious project, NOT FOUND, by providing all collaborators involved with fair artist fees and by covering necessary expenses.

Stadt
Berlin
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

NOT FOUND dreht sich um die Frage: Wo ist man oder etwas, wenn es nicht gefunden wird, wo landen unsere verlorenen Gedanken, Gegenstände, Melodien, Suchanfragen etc.
Dieser Frage gehen wir gemeinsam mit dem Publikum in einer kollektiven Komposition nach. Als Kollektiv sind wir Komponist*innen, Performer*innen und Erforscher*innen und begleiten das Publikum durch die ästhetische Erfahrung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit unserem Projekt wollen wir ein originelles Konzerterlebnis bieten, das Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen anspricht: Wir wollen uns in der Berliner Neue-Musik-Szene etablieren und nicht nur unsere Freund*innen und Kollegen*innen innerhalb der Neue-Musik-Szene einbinden, sondern auch unsere Türen für ein weniger nischenorientiertes Publikum öffnen, indem wir versuchen, eine umfassende ästhetische Erfahrung zu schaffen, die aus vielen Perspektiven betrachtet werden kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind ein junges, dynamisches Kollektiv im Entstehen, das versucht, sich in der Berliner und internationalen Neuen Musikszene zu etablieren. Mit diesem Projekt wollen wir den Weg für viele weitere Projekte mit originellen Konzepten ebnen. Die Mitglieder des Kollektivs kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und sind sehr erfahren in den verschiedensten Formen des Musizierens - Co-Komposition, Improvisation, Theater, multidisziplinäre Performance - und sind bestrebt, traditionelle klassische Hierarchien aufzubrechen. Mit Ihrer Unterstützung macht ihr nicht nur unser kollektives Experiment NOT FOUND möglich, sondern ihr investiert auch in unsere gemeinsame Zukunft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir verfügen über einen sehr detaillierten Finanzierungsplan und haben uns bereits eine Grundfinanzierung in Form verschiedener staatlicher Zuschüsse gesichert. Mit Ihrer Unterstützung macht ihr es möglich, den wichtigsten Teil unseres Budgetplans zu realisieren: Konkret heißt das: Honorare für Musiker, Transportkosten und Instrumentenmiete.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unterstützt wird das Projekt vom Kollektiv Unruhe e. V. und dem Festival Klangwerkstatt - das Berliner Festival für Neue Musik. Es wird von der Regisseurin Lia Campbell und der Produzentin Anna Callan (gefördert von NI Screen) dokumentiert.

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Kollektiv Unruhe e. V.
Nik Bohnenberger
Triftstraße 39
13353 Berlin Deutschland

25.08.23 - If we raise 1550, we can cover essential...

If we raise 1550, we can cover essential costs (e.g. travel, rental, promotion, accomodation).

If we reach 4695, all artists participating recieve a fair fee

If we reach 5469, this means the administration team from Unruhe can recieve a modest fee for the time they have spent carefully planning everything to do with NOT FOUND.

Any funds raised above 5469€ will go toward future projects like this!

Kooperationen

Klangwerkstatt Berlin

Wir sind vom Festival Klangwerkstatt eingeladen, von denen wir bereits eine Teilförderung erhalten!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
NOT FOUND
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren