Crowdfunding beendet
Wegen der hohen oralen Kultur, die seit präkolonialer Zeit gepflegt wird, ist das Radio ein wichtiges Medium für Women Empowerment im südlichen Afrika. Lange Erfahrung zeigt, dass etablierte Radiosendungen einen starken Einfluss auf die Gesundheitsaufklärung bei HIV/AIDS haben. Aktuell ist z. B. Aufklärung über Covid-19 wichtig. Sehr wichtig wäre auch eine Radiosendung speziell für Frauen, da Frauen eine entscheidende Rolle in der wirtschaftlichen, politischen und sozialen Entwicklung spielen.
3.926 €
Fundingsumme
49
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Teilen
Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa
www.startnext.com

Finden & Unterstützen