Crowdfunding beendet
N#MMER - Das Magazin für Autisten, AD(H)Sler und Astronauten
N#MMER ist ein Magazin für Autisten und AD(H)Sler. Ohne Selbstmitleid, ohne Hokuspokus. Aber mit Themen von uns, für uns, über uns. Doch N#MMER will mehr. Nämlich aktiv Grenzen zwischen Autisten, AD(H)Slern und neurotypischen* Menschen abbauen, indem das Magazin zeigt wie wir die Welt sehen. *neurotypisch sind Menschen, die keine neurologischen Besonderheiten wie z.B. Autismus und AD(H)S aufweisen - die Astronauten also, die uns in "unserer Welt" besuchen
10.823 €
Fundingsumme
539
Unterstütz­er:innen
06.05.2014

Die erste Hürde haben wir genommen

Denise Linke
Denise Linke1 min Lesezeit

Wow! Die 100 Fans haben wir in weniger als 19 Stunden zusammenbekommen. Das übertrifft unsere Erwartungen und macht Mut. Nun machen wir uns daran den Wechsel in die nächste Phase vorzubereiten und zu beantragen. Dann fangen wir an zu sammeln.

Die 20.000 Euro sind viel Geld. Die 40.000 noch viel mehr. Wir wollen es trotzdem versuchen, weil wir denken, dass wir das gemeinsam schaffen können. Uns ist wichtig, dass N#MMER hochwertig produziert wird. Und mir als Herausgeberin und Chefredakteurin ist es wichtig die Menschen, die mit mir zusammen arbeiten, vernünftig zu bezahlen. Allein für den Druck und den Versand der ersten Ausgabe werden 12.000 Euro benötigt. Die restlichen 8.000 reichen aus, um die zu bezahlen, die Grafik & Layout machen, die Webseite gestalten, das Lektorat machen und Artikel verfassen - und zwar wesentlich schlechter, als diese Jobs eigentlich bezahlt werden. Weil die Menschen, die hinter den Kulissen an N#MMER arbeiten, an das Magazin glauben, tun sie es trotzdem.

Ich freue mich auf eine ganz spannende Zeit. Jetzt geht's richtig los. Danke an alle Fans. Ihr seid wirklich der Hammer.

13.08.2014

Danke!

Denise Linke
Denise Linke1 min Lesezeit
Teilen
N#MMER - Das Magazin für Autisten, AD(H)Sler und Astronauten
www.startnext.com