Crowdfinanzieren seit 2010
Crowdfunding beendet
Wir machen Weltrettung im Abo! Netflix veränderte die Art, wie wir Filme schauen. Spotify, wie wir Musik hören. Mit one4good revolutionieren wir, wie du Gutes für die Welt tun kannst! Du bekommst Zugang zu nachhaltigen und sozialen Projekten aus aller Welt, die du mit nur einer monatlichen Zahlung unterstützen kannst. So kannst du gleichzeitig das Klima retten, Schulen bauen und Pandas schützen – denn auch bei Netflix kann man mehr als nur Komödien schauen.
14.410 €
Fundingsumme
125
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 one4good
 one4good
 one4good
 one4good
 one4good

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.11.22 14:05 Uhr - 04.01.23 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Launch der App, Sommer 2023
Mindestbetrag (Startlevel) 14.400 €

Gestartet sind wir mit der Online Plattform, jetzt soll die App kommen: noch einfacher, noch transparenter, noch mehr Impact!

Kategorie Social Business
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir alle wollen gut leben und wir alle wollen Gutes tun.

Davon sind wir überzeugt. Doch Gutes tun ist oft leichter gesagt als getan und passt nicht so ganz in unseren Alltag. Der Job hat uns meist im Griff, da bleibt nur wenig Zeit. Wenn es darum geht, eine Organisation mit ein paar Euro im Monat zu unterstützen, waren wir bisher vor allem eines: überfordert.

“Wie setze mich am sinnvollsten für Klimaschutz ein? Oder für meine Stadt? Welchen Organisationen kann ich vertrauen? Was passiert mit meinem Geld?” – tausend Fragen, viel Recherche und kaum Antworten.

Darum macht one4good Gutes tun einfach:

  • Individuell und flexibel kannst du mehrere Organisationen gleichzeitig unterstützen, deine Auswahl jederzeit anpassen oder auch dein Abo monatlich kündigen.
  • Sorgfältig geprüfte Organisationen garantieren positiven Impact und ersparen dir die Zeit der Recherche.
  • Transparent verfolgen wir die Fortschritte der Organisationen, berichten regelmäßig und legen unsere finanziellen Aktivitäten offen.
  • Nachhaltig ist auch unserer Ansatz: mit dem Abomodell ermöglichen wir langfristige und planbare Hilfe für kleine bis mittelgroße Organisationen.
Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

An alle, die wenig Zeit haben aber trotzdem was verändern wollen:

Wir bieten dir eine einfache Möglichkeit, aktiv zu werden. Bei uns findest du garantiert impactvolle Organisationen, mit denen du Menschen in Not helfen, den Tier- und Naturschutz stärken und Nachhaltigkeit fördern kannst. International oder lokal in deiner Stadt. Mit wenigen Klicks kannst du genau zu den Themen, die dir am meisten am Herzen liegen, deinen Beitrag leisten. Da ist für jeden der ideale Impact schnell gematcht.

Gemeinsam können wir viel bewegen:

Wir sehen uns als Grassroots-Bewegung. Das Ziel ist es, mit vielen kleinen Beträgen echten sozialen und nachhaltigen Wandel voranzutreiben.

Hier mal ganz konkret:

100.000 Menschen x 10€ = 1.000.000€
1.000.000 Menschen x 10€ = 10.000.000€

Also wenn 100.000 Menschen 10€ pro Monat geben, wären das 1 Million Euro pro Monat, mit denen wir echten Wandel finanzieren können. Bei einer Millionen Menschen wären das schon 10 Millionen Euro pro Monat. Sicherlich ein langer Weg dorthin, doch wenn ihr alle mitmacht, schaffen wir das.

Und nur mal so zur Info: Netflix hat aktuell 214 Millionen Abonnent:innen weltweit und Spotify 188 Millionen. Stell dir vor, was wir dann zusammen bewegen könnten!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung gibst du der Idee eines monatlichen Abos für echten Wandel eine Chance.

Du ermöglichst uns, unsere Vision weiter voranzutreiben und noch mehr Menschen für die Idee zu gewinnen. Und schließlich kannst du gemeinsam mit unserer Community echt was bewegen:

WIN für’s Klima, für soziale Gerechtigkeit, für Bildung, für unsere Ozeane, für Tiere und noch vieles mehr!

WIN für Menschen, die was Gutes tun wollen, aber nicht wissen wie.

WIN für kleine und mittelgroße Organisationen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld benutzen wir, um gleichzeitig eine iOS und Android App zu entwickeln.

Mit unserem 1. Ziel von 14.400€…

  • …können wir jeweils eine Basic Version der App für eine deutlich bessere Erfahrung und Handhabe entwickeln.
  • …wollen wir so ca. 1000 neue Abonnent:innen gewinnen.
  • …können wir so einen monatlichen Impact von ca. 10.000€ generieren.

Mit unserem 2. Ziel von 23.300€…

  • …können wir jeweils eine Basis Version der App mit weiteren tollen Features entwickeln. So werden wir dir deinen individuellen Impact visualisieren und Gruppenaccounts ermöglichen dir, dass du gemeinsam mit Familie, Freund:innen oder Arbeitskolleg:innen aktiv werden kannst.
  • …wollen wir so ca. 3000 neue Abonnent:innen gewinnen.
  • …können wir so einen monatlichen Impact von ca. 30.000€ generieren.

Mit unserem 3. Ziel von 37.700€…

  • …können wir zusätzlich noch mehr Reichweite generieren und so noch mehr Menschen von unserer Idee überzeugen.
  • …wollen wir so ca. 5000 neue Abonnent:innen gewinnen.
  • …können wir so einen monatlichen Impact von ca. 50.000€ generieren.
Wer steht hinter dem Projekt?

Zwei Gründer, eine Purpose GmbH

Nikolas und Daniel kennen sich schon seit über 15 Jahren und sind zusammen in München groß geworden. Mit dem starken Wunsch, die Welt ein wenig besser zu machen, haben sich Nikolas als Entrepreneur und Daniel als Experte für Innovationsmanagement und New Work zusammengeschlossen.

Im Sommer 2021 haben wir ein Purposeunternehmen im Verantwortungseigentum gegründet, die one4good GmbH. Seitdem ist viel passiert. Tausend Ideen, wenig Geld, viel Herzblut und Schweiß haben uns nun hierher gebracht.

Doch was ist denn eingtlich eine Purpose GmbH, oder auch Verantwortungseigentum?

Das ist eine neue Form des Unternehmertums, bei der die GmbH sich selbst gehört und Gewinne nicht entnommen, sondern immer reinvestiert werden (müssen). Verkauft werden kann eine Purpose GmbH, und somit one4good, auch nicht.

Vielleicht kennst du ja Ecosia, Einhorn oder auch Patagonia, welches sich vor wenigen Wochen auch dazu entschlossen hat, diesen neuen Weg zu gehen. Gemeinsam bilden wir eine Community von Unternehmen, die anders denken und unseren Planeten an erste Stelle stellen – und nicht den Profit von einigen wenigen.

Als Purpose GmbH schlagen wir bewusst einen Weg gegen klassische Finanzierungsmodelle ein, die auf wenig nachhaltiges Wachstum, dafür aber auf maximalen Value für die Wenigen an der Spitze aufgebaut sind.

Somit müssen wir kreativ sein und andere Investitionswege finden. Crowdfunding finden wir einfach ideal für uns, weil unsere Crowd und unsere Mission hier im Mittelpunkt stehen!

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

13
Klimaschutz

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Da wir mit one4good soziale und nachhaltige Projekte aus allen möglichen Bereichen unterstützen, können wir alle 17 Sustainable Development Goals auf einmal angehen!

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

4
Bildung
10
Weniger Ungleichheit
12
Nachhaltiger Konsum

Projektanpassungen

05.12.22 - Liebe Unterstützer:innen, Durch EUCH haben...

Liebe Unterstützer:innen,

Durch EUCH haben wir schon ganze 11.420€ einsammeln können - das ist absolut fantastisch.

Bei Startnext kann man seine Kampagne einmalig verlängern und diese Chance wollen wir nun nutzen. Um unsere Funding Ziele zu erreichen und das wachsende Interesse von Medien zu nutzen, haben wir uns entschieden unsere Kampagne noch bis zum 4. Januar laufen zu lassen.

Bitte unterstützt uns weiterhin, dann kommen wir zusammen ins Ziel!

Vielen Dank und liebste Grüße,
Nino & Daniel

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
one4good
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren