Crowdfunding beendet
Mit deiner Unterstützung möchten wir die ORCA Klimaschutzakademie aufbauen, damit Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMUs), auf dem Weg zur Dekarbonisierung zukunftsfähig bleiben und keine:r auf der Strecke bleibt. Wir achten darauf, dass die Trainingsinhalte in einer verständlichen und praxisnahen Form aufbereitet werden und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Denn mit dem passenden Wissen kann jede:r einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten.
13.660 €
Fundingsumme
80
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 project ORCA Klimaschutzakademie
 project ORCA Klimaschutzakademie
 project ORCA Klimaschutzakademie
 project ORCA Klimaschutzakademie
 project ORCA Klimaschutzakademie

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.06.21 07:00 Uhr - 09.07.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis 31. Dezember 2021
Startlevel 10.000 €

Wir entwickeln spezielle Trainingsprogramme für Unternehmen und Berater:innen zur Erreichung der Klimaneutralität.

Kategorie Umwelt
Stadt Wien

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit dieser Crowdfunding-Kampagne wollen wir den Grundstein für eine Klimaschutzakademie für Unternehmen und Berater:innen legen.

Denn: Im Austausch mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) ist uns klar geworden, dass wenig Wissen zu den verbindlichen Klimazielen besteht. Damit fehlt auch das Bewusstsein dafür, wie gravierend sich diese von der Regierung beschlossenen Klimaziele auf die Zukunft der Unternehmen auswirken werden. Diese Lücke wollen wir mit unserer Klimaschutzakademie schließen. So kommen wir auch dem Wunsch der Unternehmen nach, mehr geprüfte Informationen zum Klimawandel bzw. mehr Klimaschutz-Know-How zu erhalten.

Im Rahmen der Klimaschutzakademie werden daher wissenschaftliche Fakten, innovative Lösungsansätze aus der Wirtschaft und sich ändernde Rahmenbedingungen aus unternehmerischer Perspektive beleuchtet. Die Informationen werden praxisorientiert für Unternehmer:innen und Berater:innen aufbereitet.

Mit deiner Unterstützung wollen wir die Klimaschutzakademie aufbauen und allen verfügbar machen. Wir starten mit einem „Handbuch für Klimapioniere“, mit dem wir eine Einführung zu den Themen „Klimawende“, „Klimaneutralität von Unternehmen“ und „Dekarbonisierung der Wertschöpfungskette“ anbieten. Mit neu entwickelten Trainingsmodulen werden wir in weiterer Folge ein maßgeschneidertes Angebot anbieten. Hiermit decken wir Themen von der Bewusstseinsbildung über konkrete Hilfestellungen bis hin zu Spezialthemen ab, wie zum Beispiel „Investieren in Klimaneutralität“ oder „klimafreundliche Mitarbeitermobilität“. Dabei nutzen wir verschiedene Lernformate und stellen die Inhalte in Präsenztrainings, E-Learnings, live online Trainings oder über unsere Wissensplattform zur Verfügung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen die zentrale Ansprechstelle zum Thema betriebliche Klimaneutralität für kleine und mittlere Unternehmen sein. Damit ergänzen wir das zur Zeit verfügbare Angebot, das sich vorwiegend in Form von zeit- und kostenintensiven Trainings an große Betriebe richtet.

Unser Ziel ist es, Informationen schnell und unkompliziert zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus möchten wir Berater:innen schulen, die wiederum ihre Kunden auf den Weg zur Klimaneutralität unterstützen. So können wir mehr Unternehmen mit qualitativ hochwertigen Informationen schneller erreichen: Damit jede:r dazu beitragen kann, die Klimaziele zu erfüllen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung können wir eine immer größere Anzahl an Unternehmen zu Klimachampions ausbilden. Denn gemeinsam können wir die Klimaziele schneller erreichen – die Zeit läuft!

Als Dankeschön gibt es liebevoll zusammengestellte Goodies.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung bauen wir die Klimaschutzakademie auf, entwickeln entsprechende Trainingsinhalte und schneiden sie auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zu. Überspringen wir die 10.000 Euro Grenze, wollen wir in eine attraktive online Plattform samt spannender Formate investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind project ORCA, mit vollem Namen Organization for Radical Climate Action, ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der zielgruppengerechten Klimaschutzkommunikation. Wir, das sind Marion Zöchbauer, Nathalie Aubourg, Johannes Naimer-Stach und Joshua Zelle – ein interdisziplinäres Team mit dem Ziel jede und jeden auf dem Weg zur Klimaneutralität unserer Gesellschaft mitzunehmen.

Nathalie setzt sich als kreative, selbstständige Grafikerin und Kommunikationsdesignerin für soziale und ökologische Nachhaltigkeit ein. Zu ihren Errungenschaften zählen u.a. die Gründung eines Coworking Spaces am Land und das Ausrichten des ersten Climathons – ein internationaler Klimaschutz-Hackathon – in Wolkersdorf. Project ORCA und die Klimaschutzakademie sind die Fortführung dieses Bestrebens, die vielen Facetten der Nachhaltigkeit für jede:n sichtbar zu machen und greifbar zu gestalten.

Marion ist Mutter zweier Töchter, leidenschaftliche Beraterin, Trainerin, Führungskraft und Personalexpertin. Seit vielen Jahren unterstützt sie Unternehmen dabei, passende und praktisch umsetzbare Lösungen zu finden. Dabei ist es ihr ein besonderes Anliegen, vor allem kleinere und mittlere Unternehmen zu begleiten, die nicht immer die notwendigen Ressourcen für die Entwicklung und Zugänge zu innovativem Wissen haben. Mit project ORCA ist es ihr nun möglich, die aus ihrer Sicht relevanten Themen der Zukunft mit ihrem Know-how im Beratungs- und Trainingsbereich zu kombinieren.

Johannes (Joe) hat sein gesamtes Berufsleben damit verbracht, Lösungen im Kampf gegen die Klimakrise zu suchen und zu fördern. Dabei hat er herausgefunden, dass oft nur ein kleiner Personenkreis sehr gut informiert ist, während es den meisten schwer fällt, einen guten Überblick zu bewahren und zu verstehen, wie sie aktiv etwas zur Rettung des Planeten beitragen können. Mit project ORCA hat der passionierte Klimaaktivist und Vater zweier Söhne einen Weg gefunden, sein Wissen aktiv weiterzugeben und viele Menschen zu Klimaschützer:innen zu machen.

Joshua ist ein engagierter, hoch motivierter Student, der das Thema Klimawandel als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit sieht und sich deshalb sehr aktiv für rasche und nachhaltige Lösungen einsetzt. Er ergänzt dabei den breiten Erfahrungsschatz des ORCA-Teams hervorragend durch seine frische Perspektive.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
project ORCA Klimaschutzakademie
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren