laufend

NRW.MicroCrowd

Anschlusskredit
für Projekte

FAQ

1. Was ist NRW.MicroCrowd?

Ein Förderprogramm der NRW.BANK, das speziell auf Gründerinnen und Gründer aus NRW zugeschnitten ist. Es kombiniert das Crowdfunding mit einem zinsgünstigen Mikrodarlehen.

2. Warum sollte ich mein Crowdfunding mit einem Mikrodarlehen kombinieren?

Um Deine Idee zum Fliegen zu bringen. Oft schafft ein Crowdfunding zwar eine finanzielle Grundlage, aber nicht ausreichend Kapital, um ein Projekt zu verwirklichen. Dann kann ein zinsgünstiges Mikrodarlehen helfen.

3. Wie kann ich mich mit einer Idee bewerben?

Zunächst musst Du Dich hier als Starter auf Startnext registrieren. Anschließend präsentierst Du dort Deine Idee, startest Dein Crowdfunding und schickst den ausgefüllten Antrag auf das Mikrodarlehen an die NRW.BANK. Den Antrag und alle Infos dazu findest Du unter www.nrwbank.de/microcrowd.

4. Wann kann ich das Darlehen beantragen?

Den Antrag kannst Du kurz vor dem Start der Finanzierungsphase (also sobald Dein Vorhaben final feststeht) und bis drei Tage vor Ende der Finanzierungsphase stellen. Direkt auf www.nrwbank.de/microcrowd.

5. Wann bekomme ich die Kreditentscheidung?

Nachdem Dein Antrag bearbeitet wurde, also in der Regel bereits vor Ende der Finanzierungsphase. Fällt die Kreditentscheidung positiv aus, musst Du nur noch die Auflage erfüllen, mindestens 20 Prozent Deiner Vorhabenkosten über das erste Fundingziel zu erreichen. Schaffst Du das, ist die Kreditzusage verbindlich.

Über uns

0 €
finanziert
Alle Projekte der Page anzeigen