Crowdfunding beendet
palimdu ist die Marke für natürliche Kindersüßigkeiten als fröhliche Ergänzung zu bewusster Ernährung. Mit den palimdu Drops starten wir mit euch die Reise zu einer grenzenlosen Freude am Naschen mit hochwertigen, fair gehandelten Zutaten, vegan und mit Kokosblütenzucker gesüßt. Die palimdu Drops sind liebevoll auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet und unterhaltsam gestaltet.
7.256 €
Fundingsumme
136
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 palimdu Drops - Natürlich süß für Kinder und Kindsköpfe
 palimdu Drops - Natürlich süß für Kinder und Kindsköpfe
 palimdu Drops - Natürlich süß für Kinder und Kindsköpfe
 palimdu Drops - Natürlich süß für Kinder und Kindsköpfe
 palimdu Drops - Natürlich süß für Kinder und Kindsköpfe

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 12.10.21 07:51 Uhr - 25.11.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar/Februar 2022
Startlevel 7.000 €

Wir starten die erste große Produktion der palimdu Drops für alle vier Sorten.

Kategorie Food
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die palimdu Drops sind gefüllte Schokoladendrops auf der Basis von Mandeln als Milchersatz. Sie sind genauso cremig und lecker wie eine klassische Milchschokolade und liefern zusätzlich wertvolle Nährstoffe. Sie sind mit Kokosblütenzucker gesüßt und gefüllt mit vier verschiedenen Sorten:

  • Erdbeere | Für alle die es süß und fruchtig mögen.
  • Himbeere | Der Beweis dafür, dass sauer definitiv lustig macht.
  • Maracuja | Der Exot für die besonderen Momente.
  • Mandel | Der Klassiker für alle Fruchtmuffel.

Das Gute daran:

  • Mandeln statt Milch = glückliche Kühe
  • Kokosblütenzucker statt Industriezucker = kein Zuckerrausch
  • fair gehandelte Zutaten = glückliche Kakaobauern
  • plastikfreie Verpackung = glückliche Welt

Hergestellt werden die Drops überwiegend von Hand in einer Schokoladenconfiserie in Bayern, die sehr gute Beziehungen zu Kakaobauern in Lateinamerika pflegt.

Hinter palimdu steht die Vision, eine nachhaltig natürliche Genusswelt zu erschaffen, in die Kinder mit Freude hineinwachsen können. Dafür haben wir uns Berta das Brillenbär-Mädchen aus Südamerika an Bord geholt. Sie ist die Genussbotschafterin von palimdu auf der Mission die Welt fröhlicher zu machen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

palimdu ist perfekt für …

  • Kinder und Kindsköpfe, die einfach und mit Freude naschen wollen.
  • Eltern, die ihren Kindern gerne sorgenfrei den Tag versüßen.
  • Großeltern, Tanten, Onkel, Freunde (…), die ihren Lieblingskids mit gutem Gewissen eine süße Freude machen möchten

Für alle, die in einer Welt leben und hineinwachsen wollen, in der Naschen keine Sünde ist.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Kinder lieben Süßigkeiten. Daran führt kein Weg vorbei. Und es gibt nichts Schöneres als fröhliche Kinderaugen, wenn man ihnen mit süßen Snacks eine Freude macht. So richtig genießen kann man das nicht, wenn man sich anschaut, was alles drin ist und unter welchen Bedingungen sie zum Teil gehandelt und produziert werden.

Das muss nicht sein! Und genau das verändern wir mit palimdu. Wir geben euch die Freude am Genuss zurück, indem wir ausschließlich hochwertige und fair gehandelte Zutaten verwenden und noch ganz viel Freude obendrauf packen.

Und genau das und noch viel mehr können wir mit eurer Unterstützung verwirklichen – für eine bessere Welt mit besseren Süßigkeiten, die Spaß machen dürfen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn unsere Crowdfunding Kampagne erfolgreich ist, dann können wir die erste große Serienproduktion für eure palimdu Drops realisieren.

Danach können wir mit dem palimdu Onlineshop durchstarten mit dem großen Ziel, dass es palimdu bald überall im Einzelhandel zu kaufen gibt.

Alles was über das Fundingziel hinaus geht stecken wir in die Entwicklung neuer Sorten und Produkte, damit die palimdu Welt schnell wachsen kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Kati und ich habe palimdu gegründet weil ich die Süßigkeitenwelt natürlich nachhaltig auf den Kopf stellen möchte.

Ich selbst bin sechsfache Tante, süßigkeitenverliebt und ernähre mich seit zwei Jahren überwiegend industriezuckerfrei. Daher bin ich immer wieder auf der Suche nach natürlichen Alternativen. Mit meinen Nichten und Neffen als größte Kritiker an meiner Seite habe ich schließlich angefangen meine eigenen Süßigkeiten zu entwickeln, die bereits den ersten Härtetest bestanden haben.

Vor palimdu war ich in der Werbewelt unterwegs und wusste, dass ich irgendwann meine eigene Marke mit Sinn entwickeln werde. Diesen Wunsch erfülle ich mir nun und löse damit das Süßigkeitenproblem.

Unterstützen

Teilen
palimdu Drops - Natürlich süß für Kinder und Kindsköpfe
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren