Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Hörspiel / Hörbuch
Pandoras Play - Der 13. Geburtstag - Neue Hörspiele: U666, Gehenna u.v.a.
Neue Folgen unserer beliebten Serien U-666, Grüße aus Gehenna, Hörgespinste und Schattensaiten! Helft mit diese Hörspiele zu realisieren!
Bielefeld
6.765 €
12.000 € Fundingziel
177
Fans
139
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.01.15 14:34 Uhr - 28.02.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Feb. 2015
Fundingschwelle 6.000 €
Fundingziel 12.000 €
Stadt Bielefeld
Kategorie Hörspiel / Hörbuch

Worum geht es in dem Projekt?

In diesem Projekt geht es darum, neue Folgen unserer beliebten Serien U-666, Grüße aus Gehenna, Hörgespinste und Schattensaiten zu veröffentlichen. Im einzelnen geht es um folgende Hörspiele:

Schattensaiten Soundtrack Special & Folge 10: Augenlichter
Ende 2001 erblickte die Serie Schattensaiten das Licht der Welt – dieses Jubiläum wollen wir mit einem Soundtrack-Special feiern: „Der dreizehnte Geburtstag“. Runde Geburtstage feiern ja alle – aber wir erzählen schräge, unheimliche Geschichten und daher feiern wir nicht den 10. oder 15. Geburtstag, sondern natürlich den 13.
Begleitet die Kassettenkinder Anne und Daniel auf einer Spurensuche durch die ersten 9 Folgen der Serie, löst gemeinsam mit ihnen spannende Rätsel und erinnert euch mit ihnen an schöne Schattensaiten-Momente. Als besonderen Gimmick für unsere Kassettenkinder-Hörer gibt es auch einige Anspielungen auf beliebte Hörspielserien der 80er Jahre. Zwischendurch hören wir immer wieder die Musik von Ralf Buntrock, der durch seine unverwechselbare Musik zum Charakter der Serie beiträgt. An dieser Stelle ein liebes Dankeschön an Ralf – ohne Dich wären die Schattensaiten nicht die Schattensaiten!

Schattensaiten Soundtrack Special: Der dreizehnte Geburtstag
Deutlich und klar klingen die Töne durch die Dunkelheit. Was war das? War da nicht eine Melodie zu hören? Eine Melodie in eine andere Welt?
Daniel und Anne sind verwirrt: was hat das zu bedeuten? Ist Schedoni etwa zurückgekehrt? Und wo stecken Claudia und Christian? Ein erster Hinweis ist der Kassettenrecorder, der auf einmal in der Küche steht. Und damit beginnt ein neues Rätsel, dass alle bisherigen Abenteuer in sich vereint.

Schattensaiten Folge 10: Augenlichter
„Ich kann nichts mehr sehen....ich bin blind....helft mir, bitte!“
Ein nächtlicher Anruf versetzt Daniel, Anne, Claudia und Christian in Aufruhr. Ihre Freundin Sara hat nach einem Besuch auf der Kirmes ihr Augenlicht verloren.
Und sie ist nicht die einzige. Warum erblinden auf einmal etliche Kirmesbesucher? Und was hat die unheimliche Wahrsagerin Madame Medusa damit zu tun?
Die Spur führt zu einem magischen Zirkel – und in der Walpurgisnacht enthüllt sich ein dunkles Geheimnis: das Geheimnis der Augenlichter.

U-666 Folge 4 und 5

Mit der Bergung eines verschollen U-Bootes im Pazifik wird eine Reihe von Ereignissen ausgelöst, die zu der Entdeckung einer geheimen Forschungsstation der Nazis in den Tiefen des Ozeans führt, eine idyllische Insel zur Hölle werden lässt und die junge Claire an die Grenzen ihres Verstandes und auf eine unvergleichliche Odyssee führt.
In der Hoffnung ein Gesamtbild um die mysteriösen Geschehnisse im Zusammenhang mit der U666 rekonstruieren zu können, beginnt eine Spurensuche nach außergewöhnlichen Ereignissen quer durch die Menschheitsgeschichte. Fragmente, so unscheinbar sie auch sein mögen, werden gesammelt. Die Chroniken der U666 entstehen.

Ist U-666 wirklich nur ein U-Boot oder ein geheimes Nazi Projekt oder hat es noch eine viel größere, bedrohlichere Dimension? Wann genau beginnt eigentlich das Puzzle und was ist außer Kontrolle geraten? Hört euch die Chroniken an....jede Folge führt uns in eine spannende Episode, an deren Ende U-666 steht. Scheinbar wahrlos reihen sich Beobachtungen und Erlebnisse unterschiedlichster Charaktere und Zeitebenen aneinander. Doch in ihrer Gesamtheit geben sie Zeugnis...sind ein Dokument eines der größten Geheimnisse der menschlichen Abgründe – der U-666.

Die Serie U-666 ist also nicht auf eine bestimmte Anzahl von Folgen konzipiert, in jeder Folge gibt es eine in sich abgeschlossene Geschichte, man kann jede Folge unabhängig von den anderen Teilen der Serie hören.
Weitere Folgen sind in Planung.

U-666 Folge 4: 1898 - Blutmaschinen

Im Jahre 1898 kommt es in London zu einer reihe bizarrer Morde.
Zur selben Zeit soll in Indien eine Eisenbahnstrecke durch die Berge von Kaschmir gebaut werden. Ein seltsames Geheimnis verbindet die außergewöhnlichen Ereignisse.

U-666 Folge 5: 1937 - Von einer Reise im Zorn

Im Jahre 1937 tobt der Bürgerkrieg in Spanien, die Nazis sind in Deutschland an der Macht. Bei der Landung des deutschen Luftschiffs Hindenburg kommt es am 6. Mai in Lakehurst zu einer schrecklichen Katastrophe. Stehen die ungeklärten Ursachen des Unglücks im
Zusammenhang mit den Vorkommnissen um die U666?

Diese beiden Folgen von U-666 sind in den Graceland-Studios in Hamburg mit bekannten Sprechern unter der Regie von Hörspiel-Legende Konrad Halver kurz vor seinem Tod entstanden und Konrad Halver spricht selbst auch – in diesen beiden Hörspielen könnt ihr also Konni in seiner letzten Rolle hören.

Grüße aus Gehenna 6:
"Bis eben noch hatte ich richtiges Leben, verdammt! Jetzt bin ich einer Folge Twilight Zone gefangen: meine Freundin gibt mir den Laufpass und mein Vater entpuppt sich als eine Art John Sinclair - und jetzt soll ich seinen Job übernehmen! Wie zur Hölle stellt er sich das vor?"
-Alex Leonhard

Die Stadt Dornberg steht am Rand der Hölle, und die einzigen, die die drohende Apokalypse aufhalten können, sind drei (liebenswerte) Versager: der ehemalige Student Alex Leonhard, seine Freundin Mara, eine Azubi-Magierin – und der 8.000 Jahre alte Gestaltwandler Nikodemus. Gemeinsam treten sie an gegen die Armee von Gehenna und deren Oberbefehlshaber Martyn Azred.

"Grüße aus Gehenna" ist spannend, intelligent, ironisch, mystisch, sexy - und voller Schatten. Die Menschen denen wir hier begegnen, sind Wesen aus Fleisch und Blut mit all ihren Stärken und Schwächen. Die Erfahrungen, die sie im Laufe der Geschichte gewinnen, verändern sie, lassen sie reifen - oder zerbrechen.
Die einzelnen Folgen bauen aufeinander auf, und erzählen eine einzige, große Geschichte, doch sie können auch unabhängig voneinander gehört werden.

Grüße aus Gehenna Folge 6: Die böse alte Zeit
Die Zeit für Antworten ist gekommen. Doch gerade als Alex und Mara in die Geheimnisse von Dornberg eingeweiht werden sollen, ruft ihr Widersacher Martyn Azred offen zum Krieg auf.
Flucht ist ihre einzige Chance – und es gibt keinen Weg für sie zurück. Während Alex, Mara und Niko versuchen, sich vor Azreds Dämonenarmee zu verstecken und am Leben zu bleiben, wird ihnen ein Einblick in die düstere Vergangenheit gewährt, als ein junger Student namens Martin Ahrens begann, mit Mächten jenseits der Welt Kontakt aufzunehmen…

Hörgespinste Folge 5: Kuckuckskind
Wir akzeptieren die Realität der Welt, die uns dargeboten wird“.
Die Truman Show
Was passiert aber, wenn das, was uns jeden Tag begegnet, gar nicht die Realität ist? Wenn in den Schatten des Alltags das Unheimliche lauert und nur auf eine passende Gelegenheit wartet, sich in das Leben zu schleichen? Uns verwirrt, mit uns spielt und uns Fragen stellen lässt: Ist das, was wir tagtäglich wahrnehmen, wirklich die Wahrheit?

Mit dieser Thematik spielt unsere Serie Hörgespinste. Jede Folge ist in sich abgeschlossen und handelt vom Einbruch des Übernatürlichen in unsere Welt.

Hörgespinste Folge 5: Kuckuckskind
Julia und Alice sind Schwestern – Schwestern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch gibt es einen Grund für diese Unterschiede?
Auf einem Ausflug nach Chicago entdeckt Alice ein Vermisstenplakat: mit dem Foto von ihrer Schwester Julia. Aber das vermisste Mädchen hat einen anderen Namen: Bess Hargrowe.
Ist Julia vielleicht gar nicht die Schwester von Alice?
Alice kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, die Produktions- und Herstellungskosten der oben genannten Hörspiele zu decken. Zielgruppe sind alle Fans der jeweiligen Serien, sowie Hörspielfans allgemein und auch Liebhaber gut gemachtem Grusel.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Pandoras Play gibt es seit 13 Jahren. Leider haben in den letzten Jahren viele kleine Labels die Produktion eingestellt, da große Verkaufszahlen nur noch mit bekannten Stoffen wie z. B. Sherlock Holmes oder John Sinclair zu erreichen sind. Die Folge davon ist, dass kaum noch ein Verlag es riskieren mag, mit Stoffen, die nicht auf einer Vorlage basieren, an den Markt zu gehen. Wir sind der Meinung, dass gerade im Bereich Horror und Mystery einfach viel zu wenig Hörspiele gibt, die neue Geschichten erzählen. In diesem Sinne wollen wir den bekannten Dämonenjägern mal eine Pause gönnen und euch mit unseren Geschichten in Winkel unserer Welt entführen, in denen immer noch das Unheimliche auf euch wartet.

Mit Unterstützung dieses Projektes habt ihr die Chance zu sichern, dass es mit Pandoras Play weitergehen kann und das damit der Hörspielmarkt breiter, bunter, unkommerzieller und innovativer bleibt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Im Fall einer erfolgreichen Finanzierung werden die benötigten Einnahmen dazu verwendet, die Honorare aller Beteiligten zu bezahlen und die CDs herzustellen.
Die Hörspiele sind bereits produziert, die fertigen Master liegen vor und können sofort nach Abschluss des Crowdfundings ins Presswerk geliefert werden. Wir lassen euch also nicht lange auf die fertigen CDs warten.
Mit den Kosten für die Entstehung der Hörspiele sind wir schon in Vorleistung getreten. Jetzt brauchen wir aber euch: wir können die Kosten nicht alleine tragen – dann wären keine neuen Produktionen mehr möglich. Mit dem Geld aus dieser Finanzierung wären daher sowohl die schon entstandenen, als auch die noch anfallenden Kosten abgedeckt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Pandoras Play produziert seit 13 Jahren innovative Hörspiele abseits des Mainstream. Wir produzieren hauptsächlich Hörspiele im Mystery- und Gruselgenre, wie unsere Serien Schattensaiten, Hörgespinste, Terra Mortis, Grüße aus Gehenna, Chronologie der letzten Tage. Es gibt aber auch noch die Science Fiction Serie Das dunkle Meer der Sterne und die Krimiserie Tonspuren.
Von den Anfängen, wo wir als zwei Mann Team (genauer gesagt 1 Mann 1 Frau Team ;-) alles allein gemacht haben, sind wir stetig gewachsen: Über die Jahre hinweg sind wir damit zu einer Plattform geworden, über die viele talentierte Schreiber, Musiker, Sprecher und Graphiker die Möglichkeit gefunden haben, ihre Ideen zu realisieren und einem Publikum zugänglich zu machen.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit dem Erreichen von 6000 Euro können wir die jetzt noch ausstehenden Kosten für die sechs Hörspiele (Herstellung der CDs und der Drucksachen, Honorare für Grafiker, Versand der Dankeschöns) begleichen und die Hörspiele können erscheinen. Natürlich sind mit den 6000 Euro nicht die gesamten Produktionskosten für die Hörspiele gedeckt, das wäre wirklich erst bei 12000 Euro (bei immerhin 6 Produktionen, also 2000 Euro pro Hörspiel inkl. der Herstellung) der Fall. Da sind wir für euch in Vorleistung getreten, denn wie wir bereits in der Projektbeschreibung deutlich gemacht haben, fangen wir nicht erst nach dem Crowdfunding mit der Produktion der Titel an, die Hörspiele sind schon fertig, wir wollten nicht erst ein Crowdfunding starten und dann erst anfangen zu produzieren, weil wir nicht möchten, dass ihr lange auf die fertigen Hörspiele warten müsst.
Impressum
Pandoras Play Behnke & Brandhorst Hörspiele GbR
Katja Behnke
Wörthstr. 16
33607 Bielefeld Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.103.569 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH