Crowdfunding beendet
Es lebe der Utopische Realismus! An allen Ecken und Enden der Welt kracht es auseinander. Aber wir sind viele. Viele, die Verschiedenheit nicht als Manko sondern als Bereicherung verstehen, die das Vermögen besitzen, unsere Vielheiten zu verbinden. Ein Weg, dies zu tun, ist, wenn wir uns einander erzählen durch Geschichten. Paradis Sauvage The Meta Game bietet für diese Begegnungen eine Plattform. Vive la méthode Paradis Sauvage!
10.734 €
Fundingsumme
150
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
04.01.2017

2017 fängt ja mal ganz prima an!

Stephanie Bothor
Stephanie Bothor2 min Lesezeit

Erstmal euch alles ein ganz wunderbares neues Jahr. Auf das es für euch blühen und gedeihen möge.
Dank euch hat mein 2017 erst mal gestrahlt: 2/3 des Fundings sind voll, das ist toll. Vielen Dank! Acht Tage haben wir noch um das restliche Drittel zusammen zu bekommen. Ich bitte euch erzählt es eurem Nachbarn, posted Paradis Sauvage das Meta Spiel auf Facebook, erzählt es euren ArbeitskollegInnen, das es ein Spiel gibt, in dem man sich gemeinsam Geschichten erzählt und derweil Zeit und Geld für einen guten Zweck sammelt.
Um so mehr mitmachen, desto mehr Geschichten werden erzählt. Stellt euch doch mal vor, wie das werden könnte. All die erzählten Geschichten werden gesammelt, zusammengefasst in einem Buch. Das heißt es gäbe ein Buch das von uns allen zusammen geschrieben ist. Ein Buch aus unserer aller Phantasie. Ich habe mittlerweile mit einigen Menschen gespielt, ganz wunderbare Geschichten sind entstanden, demnächst werden die ersten auf meine Website hochgeladen. Wenn ihr euch ein kleines Preview anschauen möchtet, könnt ihr das HIER. Bei dieser Geschichte geht die Zeit an die offene Gesellschaft und das geld geht in das Funding von Paradis Sauvage- YEAH! VIELEN DANK. Wenn ihr tolle Organisationen kennt, die man unterstützen kann und sollte oder Freunde habt die gerade Hilfe brauchen, sagt bescheid. Wir erspielen uns ne Geschichte und ihnen Support. Klingt nach nem Plan, oder?

23.01.2017

UPDATE I

Stephanie Bothor
Stephanie Bothor1 min Lesezeit
Der Blogbeitrag ist nur für Unterstützer:innen. Anmelden
Impressum