<% user.display_name %>
Projekte / Spiele
Es lebe der Utopische Realismus! An allen Ecken und Enden der Welt kracht es auseinander. Aber wir sind viele. Viele, die Verschiedenheit nicht als Manko sondern als Bereicherung verstehen, die das Vermögen besitzen, unsere Vielheiten zu verbinden. Ein Weg, dies zu tun, ist, wenn wir uns einander erzählen durch Geschichten. Paradis Sauvage The Meta Game bietet für diese Begegnungen eine Plattform. Vive la méthode Paradis Sauvage!
10.734 €
9.700 € Fundingziel
150
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
13.12.16, 09:55 Stephanie Bothor

Ich bin gestern von einigen Seiten angeschrieben worden, ob es denn Gutscheine für das Spiel und auch andere der Dankeschöns gebe, die ihr zu Weihnachten verschenken könnt. Deswegen habe ich welche für euch vorbereitet.

Ich schicke sie euch dann am 21.12 via Email zu. Den Umschlag und die Gutscheine könnt ihr ausdrucken, Faltanleitung schicke ich euch einen Link mit. Easy. Bitte schreibt einfach bei eurem Dankeschön Weihnachtsgeschenk dazu.

1. Für den Studiobesuch LET`S TALK.
Beim Studiobesuch, entführe euch in die Welt Paradis Sauvages. Der Inselnachbau aus Papier, die Karten, oder die Box, die die Welt von Paradis Sauvage an den Teglersee angespült hat.
Ich erzähle wie ich auf die Umsetzung gekommen bin, das Personen des heutigen Zeitgeists, die Menschen der Insel auf den Karten verkörpern
und am Ende des Besuchs werden wir alle gemeinsam eine Geschichte, die in das Buch über Paradis Sauvage einfliessen soll, erfinden.
Quasi ein Märchenwald (kennt ihr das noch aus euer Kindheit?) bei uns Zuhause. Das ist auch für ältere Kinder (ab circa 1o Jahre) geeignet.
Wenn ihr also etwas immaterielles sucht, was ihr gerne verschenken möchtet seid ihr hier genau richtig.

2. SPIELEN A DEUX.
Kartenlegen mal ganz anders. Wie einige von euch wissen, beschäftige ich mich seid über 20 Jahren mit dem Tarot.
Wie das Archaische, das Mystische und die Symboliken mit unserem Menschsein in Verbindung gebracht werden können. Wir werden zu zweit die kleinen Geheimnisse, die wir in uns tragen, mal von aussen Spiegeln, anhand von Bildern und einer ganz eigenen Geschichte.
Ein Geschenk, ebenso Immateriell aber sehr persönlich.

Für weitere Fragen, schreibt mir oder kommentiert einfach hier unten drunter.

Love Stephanie