<% user.display_name %>
Projekte / Spiele
Es lebe der Utopische Realismus! An allen Ecken und Enden der Welt kracht es auseinander. Aber wir sind viele. Viele, die Verschiedenheit nicht als Manko sondern als Bereicherung verstehen, die das Vermögen besitzen, unsere Vielheiten zu verbinden. Ein Weg, dies zu tun, ist, wenn wir uns einander erzählen durch Geschichten. Paradis Sauvage The Meta Game bietet für diese Begegnungen eine Plattform. Vive la méthode Paradis Sauvage!
10.734 €
9.700 € Fundingziel
150
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
23.11.16, 14:59 Stephanie Bothor

Hier, für euch, nochmal genau aufgelistet, wo PSTMG schon schön Fair und Ökologisch produziert werden kann und wo die kleinen Ecken und Enden sind, an denen es noch hapert.
Bei Ideen, wie die Haperecken zu beheben sind, freue ich mich über Hinweise.

  • 88 BilderKarten + zwei Einführungskarten auf recyceltem Karton, Lack auf Wasserbasis. Regional produziert.
  • Verpackung aus recyceltem Karton, mit schwarzen Papier (FSC) eingeschlagen, weisser Siebdruck. Weisse Siebdruck Farbe auf Wasserbasis und frei von dem ganzen eckligen Zeugs, Herstellung des Siebdruck Bildes selbst, funktioniert nur mit Chemikalien, daher nicht ökologisch, regional produziert.
  • Verpackung mit Baumwollbändchen, daher auch Vegan.
  • ein Stoffsäckchen, gestempelt mit Stempelfarbe schwarz, auf Wasserbasis. Stempel aus Naturkautschuk. Säckchen Fairtrade und Organic. regional produziert.
  • 24 schwarze Steine nicht ökologisch, nicht fair, nicht regional.
  • 24 Weisse Steine recykelt von einer Ausstellung von mir aus dem Jahr 2003.
  • 21 x 12,5 x 6 cm gross
  • Buch, Notizzettel, Spielanleitung im Netz zum runter laden. Kein Papierverbrauch.


Ich danke euch und Ahoi.
Stephanie