Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
PARALLEL VIENNA 2016
PARALLEL VIENNA 2016 versteht sich als Kunsthalle, Messe, Galerie und Atelier. Als Metaorganisation, die das Prinzip des Do-It-Yourself in die Infrastruktur der Kunsteinrichtung übersetzt, verwaltet sich die Ausstellungsplattform selbst: Ein Umschlagplatz für neue Ideen und engagiertes Experimentierfeld zur Selbstprofessionalisierung.
Wien
8.660 €
12.000 € Fundingziel
11
Fans
20
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 PARALLEL VIENNA 2016

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.06.16 12:22 Uhr - 15.08.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 21.-25. SEPTEMBER 2016
Fundingschwelle 8.000 €
Fundingziel 12.000 €
Stadt Wien
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

PARALLEL VIENNA ist eine Satellitenmesse und kuratierte Gesamtschau die mittlerweile zu einer der größten unabhängigen Plattformen für Gegenwartskunst avanciert ist.
Eine ausgewählte leerstehende Immobilie in der Wiener Innenstadt bietet PARALLEL VIENNA jedes Jahr ein neues Zuhause.

Heuer dient die Alte Post im ersten Bezirk als Knotenpunkt, Zone des Experiments, sowie Treffpunkt für subkulturelle Anliegen und qualitätsgeprüfte Inhalte. Die weitläufigen Räumlichkeiten liefern einzigartige Rahmenbedingungen für aktives Vernetzen und innovatives Ausstellen – unmittelbar und cutting edge.

PARALLEL VIENNA versteht sich als Kunstmesse, Kunsthalle, Galerie und Atelier. Als Metaorganisation, die das Prinzip des Do-It-Yourself in die Infrastruktur der Kunsteinrichtung übersetzt, verwaltet sich die Ausstellungsplattform selbst: Ein Umschlagplatz für neue Ideen und engagiertes Experimentierfeld zur Selbstprofessionalisierung.

Im September steht sieben Tage lang das Interesse an der zeitgenössischen Kunst im Mittelpunkt und nach drei erfolgreichen Jahren, unter anderem mit der Teilnahme der aufstrebenden KünstlernInnen wie Kerstin von Gabain, Chris Rosa, Christian Eisenberger, Martin Grandits, Begi Guggenheim, Rade Petrasevic, Alex Ruthner steht nun das vierte Jahr vor der Türe.

Die PARALLEL VIENNA wird vor allem durch die Teilnahme junger Kunstschaffender zu einer essenziellen Plattform für zeitgenössische Kunst. Wir hoffen, dass wir durch das Crowdfunding-Projekt in diesem Jahr, die Finanzierung der sogenannten „Artist Statements“ sicher stellen können. Dadurch können 30 junge KünstlerInnen kostenfrei einen Ausstellungsraum auf der Messe zur Verfügung gestellt bekommen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Vor vier Jahren als ein ambitioniertes, visionäres Projekt gestartet, haben wir nun eine Professionalisierungsstufe erreicht, bei der Kosten für die Organisation, Produktion, Personal, Logistik, Auf- und Abbau und Infrastruktur entstehen, und bei der wir an unsere finanziellen Grenzen stoßen. Das Ziel des PARALLEL VIENNA Teams ist es, weiterhin das Qualitätsniveau zu steigern und die Zone der roten Zahlen zu verlassen! Oberste Prämisse bleibt, dass junge Kunstschaffende 30 Räume (genannt Artist Statements) unentgeltlich zur Verfügung gestellt bekommen.
Der Call richtet sich an all jene, die sich eine lebendige Kunstszene in Wien wünschen und diese auch fördern und aktiv unterstützen wollen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die PARALLEL VIENNA ist ein einzigartiges Kunsthappening, erdacht und gemacht um jungen Kunstschaffenden kostenfrei die Teilnahme an einer spannenden Messe zu ermöglichen und euch eine lebendige Szene zu bieten. Für diejenigen, die dieses Startnext-Projekt unterstützen, gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit, sich schon jetzt tolle Goodies und Specials zu sichern. Aber auch Kunstwerke zu ganz besonderen Preisen können hier erworben werden. Siehe dazu unsere Liste und das Programm!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesamte Geld, dass mit dieser Startnext-Kampagne lukriert wird, verwenden wir 1:1 für die Finanzierung der 30 Artist Statement Räume, wobei für jeden jungen KünstlerIn die Kosten von 400 Euro übernommen werden. Die Teilnahme soll weiterhin kosten- und barrierefrei bleiben. Frei nach dem Motto: "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit". (Karl Valentin)

Wer steht hinter dem Projekt?

Parallel Art GmbH
Neustiftgasse 5/11
1070 Wien
office@parallelvienna.com

Daniel Haider
Stefan Bidner
Kaveh Ahi
Ema Kaiser-Brandstätter
Stefanie Grüssinger

Impressum
Parallel Art GmbH
Daniel Haider
Neustiftgasse 5/11
1070 Wien

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.501.030 € von der Crowd finanziert
5.138 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH