Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
PENDECHOS!  Super-16 Roadmovie / Blu-ray
Kinofans der 60er/70er Jahre kennen vielleicht meine Dokus über Sam Peckinpah (PASSION & POETRY - THE BALLAD OF SAM PECKINPAH). Mein Erstling war ein Roadmovie, inspiriert durch ein Treffen mit Robert Rodriguez, 1998 auf Film (Super-16), ohne Ton, gedreht. Erfolgreich abgedreht, konnte die Nachproduktion danach mangels Geld nicht professionell beendet werden. Nachdem ich jahrelang Peckinpah-Projekte realisiert habe, soll PENDECHOS! nun auf Blu-ray / DVD erscheinen, neu geschnitten & neu vertont.
Stuttgart
10.025 €
9.800 € Fundingziel
144
Fans
60
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 PENDECHOS! Super-16 Roadmovie / Blu-ray

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.11.14 10:34 Uhr - 18.01.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mitte 2015, max. Anfang 2016
Fundingziel 9.800 €
Stadt Stuttgart
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Mein Spielfilm PENDECHOS! konnte 1999 nur in einer Vorabversion Premiere feiern. Die beim lokalen TV-Sender in Eigenarbeit erstellte Synchronversion war für eine weitere Verwertung nicht gut genug. Kurz darauf bekam ich Kontakt mt Peckinpah-Darstellern wir James Coburn, Kris Kristofferson und Ernest Borgnine und widmete mich fortan meinen Dokumentarfilmen (auch Buchveröffentlichungen) zum Them Peckinpah & Steve McQueen.
Mit den jetzigen technischen Möglichkeiten möchte ich PENDECHOS! nun endlich komplett überarbeiten und veröffentlichen. Dazu ist eine HD Abtastung des kompletten Super-16 Filmnegatives nötig, um einen Neuschnitt, digitale Bildbarbeitung sowie eine Neuvertonung durchzuführen. Danach steht dann noch die DVD / Blu-ray Produktion an.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Freunde abenteuerlicher künstlerischer Projekte, Fans des Independent Kinos, Förderer der von Leidenschaft getriebenen Filmemacher - unterstützt die Wiedergeburt von PENDECHOS!

Da der Film auf Super-16 mm gedreht wurde, also im Format 1:1,75 (ca. Flatscreen Format), ergibt eine HD Neuabtastung eine hervorragende Bildqualität mit echtem Filmlook. Die 1999er Fassung entstand auf Beta-Cam Video, qualitativ nun schon beinahe Steinzeit, zudem war die damalige Synchron (Dialog-)Fassung mangels entsprechenden Budgets dramaturgisch schwach.
Mit den neuen technischen Möglichkeiten kombiniert sich mein Reifungsprozess der letzten 15 Jahre: Ein Neuschnitt mit meinem jetzigen Wissenstand würde den Film wesentlich verbessern und einer Homevideo Veröffentlichung gerecht werden. Da es mir nicht möglich ist, eine komplette Postproduktion + DVD/Blu-ray Produktion zu finanzieren, hoffe ich, hier auf Unterstützer dieses leidenschaftlichen Herzensprojektes zu finden. Mein 2. Film PASSION & POETRY - THE BALLAD OF SAM PECKINPAH wurde ebenfalls von mir in Eigenregie finanziert und realisiert und hatte ein glücklicheres Leben: internationale Festivalaufführungen, TV-Verkäufe, exzellente Kritiken und DVD Veröffentlichung. Helft bitte dabei, PENDECHOS! fertigzustellen und sein Publikum zu finden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

PENDECHOS! hat einen recht einmaligen Stand im deutschen Film. 1996 lernte ich Robert Rodriguez bei seiner Premiere zu FROM DUSK TILL DAWN kennen. Damals plante ich für DM 10,000.- einen Kurzfilm auf 35mm zu drehen. Er redete mir dies schnell aus und beschrieb mir ausführlich, wie er EL MARIACHI 1992 für $7,000.- realisiert hatte. Ich beschloss seine Methoden 1:1 hierzulande anzuwenden: Auf 16mm ca. 4 - 6 Stunden Rohmaterial stumm drehen, das Material dann auf Video überspielen und den Schnitt (ohne zu bezahlen) bei einem lokalen TV Sender durchführen. Als dies geschah dann auch so. Ich kaufte eine 16mm Kamera Bj. 1970, und dank eines Stuttgarter Tüftlers wurde sie dann auf Super-16 (viel größeres = besseres Bildnegativ) umgebaut. Bezahlt wurde während des Drehs nur das Benzin, Platzpatronen & Filmblut. Ein Projekt aus Leidenschaft, wofür ich Freunde und Bekannte (z.B. Kung Fu Weltmeister Kim Branciforte) begeistern konnte. Mit derselben Begeisterung möchte ich nun alles aus diesem einmaligen Projekt herausholen. Ein HD Test des Negatives wurde bereits durchgeführt. DVD / Blu-ray Verkäufe werden sicher ausgezeichnet, durch die lokale Presse, die damaligen Premieren und eine TV Ausstrahlung der alten Fassung 1999 hat der Film einen gewissen Bekanntheitsgrad. Es wird auch eine Kinopremiere zum DVD / Blu-ray-Start geben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

- Der erste Schritt ist eine HD Abtastung des 16mm Filmnegatives. Da der Film nie auf Film geschnitten wurde (sondern auf Video), muss das gesamte Rohmaterial, ca. 5 Stunden Film, abgetastet werden. Hier helfen mir meine guten Kontakte in der Homevideo Industrie .(bestmöglicher Preis)
- Dann erfolgt ein Neuschnitt (Bild & Geräusche) in HD. Auch hier helfen mir meine Freunde / Kontakte zu einem Schnittplatz.
- Die nächsten Schritte benötigen wieder Investitionen: Eine Neu-Syncho (Dialogfassung) mit professionellen Sprechern. Auch hier sorgen Kontakte für 'einen guten Preis'. Dann fehlt noch eine neue Filmmusik. Da finden sich sicher lokale Musiker, Bands etc. Oder Jamendo. Nun noch der Weg zur FSK (Freigabeprüfung).
- Steht der Film, werde ich einiges an 'Extras' produzieren, meine Spezialität der letzten 10 Jahre: Audiokommentare in dt. und englisch, eine Doku über die abenteuerlich Entstehung des Filmes, Featurettes etc. etc.)
- Nun wird die Blu-ray / DVD produziert. Hier habe ich bereits einen Co-Produzenten, der das Authoring, die Menüs, Cover-Design etc. auf höchstem Niveau beiträgt!
- Dann die Pressung der DVD / Blu-ray (Combo?). Auch hier bekommen wir dank unserer Kontakte einen hervorragenden Preis.

Wer steht hinter dem Projekt?

(Produzent und Regisseur Mike Siegel - auch auf IMDB.com und Wikipedia zu finden)
Mike Siegel (Jahrgang 1967) verbringt seine Kindheit und Jugend im Sindelfinger Neues Central Kino, wo er von 1977- 1986 Dekorateur und Mitgestalter des Programms ist. In dieser Zeit sieht er ca. 2500 Filme und beginnt seine Tätigkeit als Sammler von Filmfotos und Plakaten. 1982-1986 erster Kontakt zum Filmemachen bei den Dreharbeiten von Roland Emmerichs ersten Science-Fiction Filmen.

1992 Umzug nach München, dort weitere Filmstudien und erste Dokumentationen. Handel mit antiquarischen Filmplakaten und kurzzeitig Teilhaber der Münchener Filmlandpresse. 1997 trifft Mike Siegel auf den US - Regisseur Robert Rodriguez (EL MARIACHI, SIN CITY), der ihn zu dem nur DM 20.000 teuren, auf SUPER-16 gedrehten, Spielfilm PENDECHOS! inspiriert.

1998 Licht- und Kameraassistenz bei Sat1 (RAN - Fußballübertragungen). 1999 Theaterleiter der Stuttgarter Mertz Kinobetriebe (Gloria, EM & Cinema). Im Herbst 2000 folgt die Mitorganisation eines Sam Peckinpah - Festivals in Padua / Italien. Es beinhaltet u.a. eine der bisher vollständigsten Retrospektiven, sowie eine Ausstellung über den 1984 verstorbenen Regisseur. Alle anwesenden Ehrengäste erklären sich zu einer Mitarbeit an einem abendfüllenden Film über Sam Peckinpah bereit, unter ihnen James Coburn, David Warner, Ali MacGraw, Katy Haber & R.G. Armstrong.

Im Winter 2002 beginnen die Dreharbeiten zu PASSION & POETRY - THE BALLAD OF SAM PECKINPAH in den USA , Mexiko, London und Berlin. Zu den Mitwirkenden gehören unter anderen Ernest Borgnine, Kris Kristofferson, Senta Berger, L.Q. Jones, Bo Hopkins, Isela Vega, Vadim Glowna, Mario Adorf sowie Familien- und Crewmitglieder.

Im Frühling 2003 werden die Dreharbeiten unterbrochen, um ein Buch - Projekt beim Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag zu verwirklichen: Der Bildtext - Band PASSION & POETRY - SAM PECKINPAH IN PICTURES erscheint im Dezember 2003.

PASSION & POETRY -THE BALLAD OF SAM PECKINPAH feiert im Sommer 2005 seine Weltpremiere auf dem Filmfest München. Für das DVD - Label Koch - Media entstehen Dokumentationen für diverse DVD Klassikerveröffentlichungen, u.a. über Sergio Sollima, Ferdinando Baldi und Mario Adorf. Für Sony Pictures / Los Angeles entsteht eine Dokumentation über Sam Peckinpahs MAJOR DUNDEE.
Im Herbst 2006 erneut eine Peckinpah - Retrospektive in Italien, dieses Mal für die Cineteca Bologna, sowie diverse Einladungen zu internationalen Filmfestivals.

2007 produziert Mike Siegel in Zusammenarbeit mit EuroVideo die Special Edition DVD zu Sam Peckinpahs STRAW DOGS, im Frühjahr 2010 folgt die Special Edition DVD zu Peckinpahs Regie-Erstling GEFÄHRTEN DES TODES für Koch-Media. 2008 / 2009 Mitorganisation des Opel GT Europatreffens in Stuttgart und Beginn der Dreharbeiten seines Dokumentarfilmes Opel GT – DRIVING THE DREAM.

2009 produziert Siegel die 4 ½ stündige DVD zu PASSION POETRY, 2010 folgt die DVD Veröffentlichung des Opel GT Filmes. Im Herbst 2011 erscheint Siegels erstes englischsprachiges Buch, STEVE McQUEEN – THE ACTOR & HIS FILMS. Zwischen 2011 und 2014 produziert Siegel weitere sechs Stunden Bunusmaterial für internationale Peckinpah Blu-ray Veröffentlichungen (Steiner – Das Eiserne Kreuz, Convoy, Die Killer Elite und Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia).

Mike Siegel verfasst zudem DVD – Booklets, Buchbeiträge und schreibt regelmäßig für das amerikanische Filmmagazin Cinema Retro. Zur Zeit arbeitet er an neuen Buchprojekten und hofft auf eine Neubearbeitung seines Spielfilmes PENDECHOS!..

Projektupdates

08.12.14

Ich habe das Vergnügen, Michael Enthammer als neues Teammitglied vorzustellen. Er wird als Co-Produzent der PENDECHOS! Neufassung zusammen mit mir die Neubearbeitung des Filmes in Angriff nehmen. WILLKOMMEN AN BORD!

22.11.14

Here is a new teaser spot that will play at local cinemas:

https://www.youtube.com/watch?v=xnOVZsg3QAo&list=UUlkGO6nsR-b7tTakpHeh9iA

Impressum
El Dorado Productions | Michael Siegel
Blumenstr.28
71106 Magstadt Deutschland

Steuernummer: 56420 / 15768

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.101.926 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH