<% user.display_name %>
Wir wollen dir helfen, dein eigenes Obst und Gemüse mit einer unvergleichlich nachhaltigen und effektiven Methode anzubauen – der Permakultur. Das notwendige Wissen bekommst du in unseren Online Kursen vermittelt und im angehängten Online Shop können die passenden, nachhaltig und fair produzierten Gartengeräte, Kompostierhilfen u.v.m. bezogen werden. Wir suchen unsere Produkte nach strengen Nachhaltigkeits- und Qualitätskriterien aus und finanzieren über den Shop die weiterfolgenden Kurse.
6.035 €
15.000 € Fundingziel
66
Unterstützer*innen
15Tage
Alles oder Nichts Kampagne: Erst bei vollständig gesammelter Summe wird ausgezahlt.
 Besser biologisch gärtnern... mit PermaStart!
 Besser biologisch gärtnern... mit PermaStart!
 Besser biologisch gärtnern... mit PermaStart!
 Besser biologisch gärtnern... mit PermaStart!

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.02.20 09:40 Uhr - 15.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Juni 2020
Fundingziel 15.000 €

Wir drehen und gestalten einen interaktiven Einführungskurs für Hobby-Gärtner, einen eigenen Kurs für Urban Gardener und erstellen den dazu passenden Shop.

2. Fundingziel 25.000 €

Wir drehen und gestalten zusätzliche Kurse für die Pilz-Zucht zu Hause und eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Aufbau einer Kräuterspirale.

Kategorie Landwirtschaft
Stadt Hamburg
Worum geht es in dem Projekt?

PermaStart will jedem ermöglichen auf einfache Weise, mit digitaler Unterstützung und auf wissenschaftlich fundierte Art die Möglichkeiten der Permakultur kennenzulernen – Permakultur für Alle!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel von PermaStart ist es Hobbygärtner und „Urban Gardeners“ zu einem Umdenken zu bewegen. Auf einfache, digitale und wissenschaftlich fundierte Art soll die Permakultur jedem Interessierten, Hobby-Gärtner und "Urban Gardener" nähergebracht werden.

Jeder kann sein eigenes Obst und Gemüse anbauen. Nachhaltiger geht es wohl kaum. Und wenn du keinen Garten hast, dann kannst du deine Fensterbank zu einer grünen Oase umgestalten. Wir zeigen dir, wie das geht.

Zunächst ist das Angebot maßgeschneidert für Hobby-Gärtner und „Urban Gardeners“ verfügbar. Später soll auch die professionelle Landwirtschaft von den Vorteilen der Permakultur überzeugt werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Insektensterben, erhöhter CO2-Ausstoss, Nitrat im Grundwasser, Bodenerosion – der Zeitpunkt für die Plattform könnte nicht passender sein. Außerdem geht es uns um ein Problem das noch gar nicht in der Öffentlichkeit diskutiert wird: Das Versorgungsproblem. Was ist das, fragst du dich? Jährlich gehen 24 Milliarden Tonnen Boden durch Erosion verloren. Hinzu kommt eine permanente Vernichtung von Flächen durch Urbanisierung und Industrialisierung. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir hier an Grenzen stoßen.

Wir glauben fest daran, dass die Permakultur dafür eine Lösung ist. Mit euch gemeinsam können wir die Menschheit vom Potential dieser Praktik überzeugen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir einen Permakultur Einführungskurs aufbereiten, drehen, gestalten, schneiden und online stellen. Außerdem werden wir eine ausgewählte Produktpalette aus nachhaltig und fair produzierten Betriebsmittel und Gerätschaften auf die Beine stellen. Dazu werden wir als Online-Shop eine Bio-Zertifizierung beantragen.

Mit den Einnahmen aus dem Shop wird wiederum der Dreh und die Gestaltung von neuen Online Kursen genutzt. So schaffen wir einen nachhaltigen Kreislauf und gesundes Wachstum, das jedem zu Gute kommt!

In unserem Blog werden wir euch über Neuigkeiten informieren und interessante Artikel zum Thema „Permakultur“ veröffentlichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wolfgang Reuter – Als Mitgründer von BEEsharing ist er mit den Problemen der modernen Landwirtschaft bestens vertraut. Er hat dadurch eine große Motivation nachhaltige Anbaukulturen zu fördern.

Philipp Pagendarm – Nach ca. 15 Jahren im IT-Consulting für große Unternehmen verspürt der studierte Informatiker das Verlangen sich für Nachhaltigkeit einzusetzen.

René Franz – Der studierte Politikwissenschaftler ist angehender Permakultur Designer und unterstützt mit seinem Fachwissen.

Website & Social Media
Impressum
PermaStart UG (haftungsbeschränkt)
Wolfgang Reuter
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg Deutschland

Registergericht: Hamburg
Registernummer: HRB 160957
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Philipp Pagendarm und Wolfgang Reuter
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27a UStG:
Gesellschaft in Gründung

Verantwortliche i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV: Wolfgang Reuter

Verwendete Bilder (Crowdfunding Kampagne):

Jardin Permaculture Pédagogique von Alôsnys / CC BY-SA
Icons von Darius Dan von www.flaticon.com
Permakultur-Design einer landwirtschaftlichen Fläche von Jonas Gampe

Kooperationen

ReinSaat

ReinSaat bemüht sich seit 1998 um ein umfangreiches Angebot an Sorten für den Erwerbsgartenbau und für Hausgärten, die den Bedürfnissen der biologischen Wirtschaftsweise angepasst sind.

Wurmkiste.at

Das Unternehmen aus Österreich produziert die besten Wurmkisten für den Wohnbereich.

SONNENTOR Kräuterhandels GMBH

Alles begann 1988 mit einer Idee von Johannes Gutmann. Der Rest ist Geschichte. Inzwischen zählt SONNENTOR zu den erfolgreichsten österreichischen Unternehmen - obwohl, oder gerade weil die Uhren hier anders gehen.

Kaufe loses - unverpackt Überlingen
Umwelt
DE
Kaufe loses - unverpackt Überlingen
Ab Frühjahr 2020 könnt Ihr endlich auch in Überlingen bio, regional, unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen.
7.067 € (94%) 48 Tage
Unterstütze die SOLAWI "bei Bob & Sam"
Landwirtschaft
DE
Unterstütze die SOLAWI "bei Bob & Sam"
bei Bob & Sam - Solidarische Landwirtschaft - Regionale Erzeugnisse, Ort für nachhaltiges Handeln und gemeinschaftliche Aktionen für jung und alt!
4.523 € (90%) 19 Tage