Crowdfunding beendet
Die Menstruation ist etwas Wunderschönes, steht sie doch für die Fruchtbarkeit. Und trotzdem schämen und ekeln wir uns davor. Mit meinem Zine will ich einen Denkanstoß geben: Eine Sammlung aus informativen Texten, Gedichten, Geschichten, Fotos und Illustrationen verschiedenster KünstlerInnen, die alle das gleiche Ziel wie ich haben: Die Periode zu normalisieren. Für die Produktion benötige ich 700€. Der Erlös aller verkauften Zines wird am Ende an Target e.V. gespendet.
725 €
Fundingsumme
30
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.05.20 11:28 Uhr - 31.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Ende Juni 2020
Startlevel 700 €

Mit den 700€ kann ich die Zines produzieren und ihr könnt sie bald selbst in den Händen halten.

Kategorie Design
Stadt Hamburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit meinem Zine (- eine magazinartige Publikation in kleiner Auflage) möchte ich das Thema "Menstruation" enttabuisieren. Wie kann es sein, dass wir uns vor einem Thema, das die Hälfte aller Menschen betrifft, ekeln? Das möchte ich ändern, indem ich darüber rede. Indem ich etwas dazu gestalte. Der Erlös aller verkauften Zines soll an Target e.V., eine Organisation, die sich gegen die Genitalverstümmelung junger Frauen einsetzt, gespendet werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das langfristige Ziel ist es, das Tabu zu brechen und zu enttabuisieren. Dass dies mit nur einem Zine nicht möglich ist, ist mir klar, aber dennoch möchte ich diesen Stein anstoßen, in der Hoffnung, dass er ein Dominostein ist.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich benötige Geld, um die Zines zu produzieren. Diese werden dann in meinem eigenen Onlineshop verkauft und der gesamte Erlös wird an Target e.V., eine Organisation, die sich gegen die Genitalverstümmelung junger Frauen einsetzt, gespendet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird in die Finanzierung der Produktion gesteckt. Diese wird bei einer Auflage von 200 ca. 700€ kosten. Wenn ich mehr Geld zusammen kriege, kann ich eine größere Auflage drucken lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Es haben viele Künstler wie z.B. Dinasaurus Art (@dinasaurus.art), Jana Hofmann (@vonkopfbisfuss_), Annika Le Large (@annikalelarge), Patti Saoirse (@pattisaoirse) und notietzblock (@notietzblock) ihre Texte und Beiträge gespendet, um ein Teil des Projekts zu sein. Mit eurer Spende unterstützt ihr uns alle, dieses Projekt zu einem großartigen Ende zu führen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
phasenweise
www.startnext.com

Finden & Unterstützen