"Poem - kann man ein Gedicht tanzen?" Der Zusammschluss "Junior Ballet Frankfurt" möchte Tanz mit Musik und Poesie verbinden um so eine neue Erfahrung für Tänzer und Publikum zu erschaffen.
20.070 €
20.000 € Fundingziel
168
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
22.08.2018

Die Premiere: Poem – Poesie trifft Bewegung –

Dipl. Bühnentänzerin,  Cho­reo­gra­fin Anna Filatov
Dipl. Bühnentänzerin, Cho­reo­gra­fin Anna Filatov1 min Lesezeit

Sehr geehrte "Poem" Startnext-Unterstützer,

Vorab vielen, vielen Dank an alle Tanz und Poesie-Freunde, die sich dazu entschieden haben, „Poem“ mit einem Beitrag / Dankeschön zu unterstützen!

Nach erfolgreicher Realisierung des Projektes „Das klassische Ballett „Nussknacker““ und "Prologue" veranstaltet Junior Ballett Frankfurt im Gallus Theater „Poem“ – „Abend der jungen Choreografen“.
Nach erfolgreicher Realisierung des Projektes „Das klassische Ballett „Nussknacker““ und "Prologue" setzt sich das 2017 gegründete Junior Ballett Frankfurt (JBF) ein neues ambitioniertes Ziel: Eine Verknüpfung zwischen Poesie und Tanz. Diesmal sollte ein Tanzstil nicht (nur) klassisch sondern modern / neoklassisch / zeitgenössisch sein. Das Publikum erwarten unterschiedliche Gedichte, Musikstücke und Lieder in unterschiedlichen Sprachen und unterschiedlichen Tanzstilen.

Das Projekt »Poem« wurde ausgezeichnet durch »kulturMut« - der Crowdfunding-Initiative von Aventis Foundation und Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Poem - Abend der jungen Choreografen
14/15.09.2018 um 20:00 Uhr
Gallus Theater, Kleyerstr. 15, D-60326 Frankfurt am Main

Wir möchten Sie herzlich zum Performance einladen.
Online- Reservierung:
Info: http://ballettfrankfurt.com

VG,
Junior Ballett Frankfurt
http://ballettfrankfurt.com

Impressum
Junior Ballett Frankfurt / DAS STUDIO
Anna Filatov
Offenbacher Landstr. 7-13
60599 Frankfurt am Main Deutschland

http://ballettfrankfurt.com/impressum/