<% user.display_name %>
Projekte / Kunst
One man's garden is another man's house
Die Künstlergruppe possible.movement beschäftigt sich seit vier Jahren mit den Schnittstellen zwischen den Kunstformen Choreografie, Zeichnung und Komposition. Gemeinsam sucht die Gruppe nach einer Sprache zwischen den verschiedenen Künsten. Dabei stehen die Erforschung des Zusammenhangs zwischen Körper, Klang und graphischer Linie und zwischen Komposition, Improvisation und Notation im Zentrum. possible.movement ist eine Kooperation zwischen den Künsten.
600 €
600 € Fundingziel
16
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
21.06.13, 19:58 Daniel.Vezza

Hallo,

nur noch 6 Tage und dann ist unsere Kampagne hier bei startnext beendet und unsere Ausstellung in der Kugelbahn im Wedding auch.

Wir freuen uns über jede Unterstützung. 200 Euro fehlen uns noch zur erfolgreichen Finanzierung.

Und wir möchten Euch einladen zur Finissage von "One man's garden is another man's house" am 23.06. (Sonnatg) um 19.00 Uhr in der Kugelbahn im Wedding. Es gibt eine Abschlussperformance und danach Ausklang mit dieversen Getränken. Wir freuen uns, wenn Ihr vorbeikommt. Eintritt ist frei.

Mehr Infos unter:

www.possible-movement.de

Liebe Grüße und vielen Dank an alle Förderer,
possible-movement