Crowdfunding beendet
Das Fotobuch "Fotos für die Pressefreiheit 2019" dokumentiert auch in diesem Jahr wieder Brennpunkte rund um die Pressefreiheit. In bewegenden Bildern und Texten berichten renommierte internationale Fotografinnen und Fotografen von ihren Erfahrungen in Ländern, in denen Presse-, Meinungs- und Internetfreiheit stark gefährdet sind. Ihre Arbeiten stellen sie unentgeltlich zur Verfügung und die Verkaufserlöse des Fotobuches kommen direkt unserer Menschenrechtsarbeit zugute.
8.940 €
Fundingsumme
272
Unterstütz­er:innen
10.04.2019

Wir haben es geschafft!

Carolin G.
Carolin G.1 min Lesezeit

Liebe Freundinnen und Freunde der Pressefreiheit,

wir sind überglücklich, dass wir bereits gestern Abend unser Finanzierungsziel erreicht haben – schon eine Woche vor Kampagnenende! Vielen herzlichen Dank für Eure enorme Unterstützung!

Obwohl bisher alle Crowdfunding-Kampagnen für das Fotobuch erfolgreich endeten, fiebern wir trotzdem immer gespannt mit. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass es auch in diesem Jahr so wunderbar geklappt hat.

Bis zum Kampagnenende in 6 Tagen könnt Ihr trotzdem gerne noch weiter Fotobücher und die anderen tollen Dankeschöns erwerben – das gesamte Geld kommt unserer Menschenrechtsarbeit zu Gute.

Nochmals vielen, vielen Dank und herzliche Grüße

Euer Fotobuch-Startnext-Team
Daniel, Louise, Michaela und Caro

Teilen
Fotos für die Pressefreiheit 2019
www.startnext.com