Visitenkarte

Ronald Hild

Ich bin Ron, studierter Historiker, Journalist und Politikwissenschaftler und arbeite als selbständiger Spieleentwickler in Leipzig.
Beruflich liegt mein Fokus dabei auf Spielen, die nicht nur Spaß machen, sondern gleichzeitig auch Wissen vermitteln, zum Nachdenken anregen oder für bestimmte Themen sensibilisieren. Mit Spielen kann es gelingen, auch anstrengende oder sensible Inhalte angenehm und gewinnbringenden zu transportieren.Je nach Intention fördern Spiele die Interaktion, die Kommunikation, logisches Denken, Wissen, das Einfühlungsvermögen oder die Abstraktionsfähigkeit. Spiele wecken Emotionen und ermöglichen Erkenntnisse, sie erlauben das Einnehmen verschiedener Rollen und Perspektiven und erfordern Entscheidungen, deren Folgen erleb- und nachvollziehbar werden, ohne jedoch direkte Konsequenzen für die Lebenswirklichkeit zu haben. Da Spiele außerdem (meistens) Spaß machen, verbessern sie gleichzeitig auch noch die Motivation und das Wohlbefinden.
In der Theorie haben Spiele unglaublich viele Vorzüge - als Entwickler steht man nun vor der Herausforderung, die Vorteile auch in ein konkretes Spielprojekt zu übertragen. Schwitzen, damit andere Spaß haben ;)

2
Unterstützungen
1
Abonnierte Projekte
2
Eigene Projekte

Im Team von

Tar\'Aram

Tar'Aram

Das Rätsel der Pyramide
Side by Side

Side by Side

Spielen mit der Borderline-Persönlichkeitsstörung