Crowdfunding-Finanzierungsphase
Ein Kater, eine Autorin, ein Verlag und ein Verein – was haben die gemeinsam? Genau, ein Buch! Ein Katzenbuch zur Unterstützung des Vereins Kinderhospiz Mitteldeutschland. Mit dem kleinen frechen Kater Linus, der ausgerechnet in einem todkranken Kind die Liebe seines Lebens findet. Und weil Autorinnen schaffen können, was im echten Leben oft schmerzlich fehlt, gibt es sogar ein Happy-End!
660 €
nächstes Level 800
13
Unterstütz­er:innen
10Tage
Kerstin Hirschmann
Kerstin Hirschmann vor 2 Tagen
Sandra Orasch
Sandra Orasch vor 13 Tagen
Christine Vogelr
Christine Vogelr vor 14 Tagen
Patrick Colbaut
Patrick Colbaut vor 20 Tagen
Benjamin Brannies
Benjamin Brannies vor 20 Tagen
Ramona Scherhaufer
Ramona Scherhaufer vor 21 Tagen
Erika Schütz
Erika Schütz vor 21 Tagen
Sabrina Siebert
Sabrina Siebert vor 22 Tagen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Projekt Linus
 Projekt Linus
 Projekt Linus
 Projekt Linus
 Projekt Linus

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.05.22 00:31 Uhr - 06.06.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Möglichst zu den Sommerferien
Startlevel 600 €

Herstellung einer Hardcover-Version des Katzenbuches "Linus" mit gleichzeitiger Unterstützung des Vereins Kinderhospiz Mitteldeutschland.

Kategorie Literatur
Stadt Haselünne

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Buch "Linus" der Autorin Izzy O'Brian gibt es schon. Allerdings nur als Taschenbuch. Wir wollen eine Sonder-Auflage als Hardcover gestalten, deren Ertrag dem Kinderhospiz Mitteldeutschland zugute kommt. Ein schönes, liebevoll gestaltetes Katzenbuch, in dem jedes der sieben Leben, die Kater Linus erlebt, gebührend gewürdigt wird. Mit zusätzlichen Infos über das Kinderhospiz und, wenn die Finanzierung es hergibt, sogar einigen farbigen Bildern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist übersichtlich: das Kinderhospiz unterstützen.
Natürlich könnte man auch einfach etwas Geld spenden. Aber einer alleine schafft nicht so viel wie viele helfende Hände. Und die Besitzer dieser helfenden Hände freuen sich über eine kleine Belohnung. Die wiederum besagte Besitzer immer wieder daran erinnert, dass sie gerne noch mehr helfen dürfen.

Wir wollen damit alle Menschen ansprechen, die schöne Bücher oder Katzen oder Kinder oder alles zusammen lieben und hier das Angenehme mit dem Guten verbinden können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Gegenfrage: Warum nicht?
Man hat Spaß dabei, garantiert (denn unsere Katzen der Woche statten auch diesem Projekt einen Besuch ab).
Man bekommt ein liebevoll gearbeitetes Buch mit einer schönen Geschichte.
Man hilft, die letzten Lebenstage einiger Kinder zu verschönern.
Ich finde, das ist mehr als ausreichend, oder?

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Zunächst einmal wird das Buch gedruckt. Hardcover, Fadenheftung, mit Bildern und einem Anhang, in dem Projekt Linus und das Kinderhospiz Mitteldeutschland noch einmal vorgestellt werden. Je nach Menge der Förderer können auch Farbbilder enthalten sein. Denn beim Buchdrucken wird der Druck um so preiswerter, je mehr Bücher man auf einmal drucken lässt. Bei ausreichend vielen Förderern können wir auch Farbbilder einbinden, ohne den Ertrag für das Hospiz zu schmälern.

Was genau wäre dieser Ertrag?
Das, was normalerweise der Buchhandel bei so einem Buch als Rabatt kriegen würde (bis zu einem Drittel), können wir an den Verein Kinderhospiz Mitteldeutschland weitergeben. Das Honorar der Autorin auch. Und der Verlag beteiligt sich ebenfalls in Höhe dieses Honorars. Zahlen haben wir dazu noch nicht, denn auch das ist stark abhängig von der Auflagenhöhe.

Wer steht hinter dem Projekt?

Zunächst einmal die Autorin Izzy O'Brian, die die Idee hatte. Und dann der Machandel Verlag aus Niedersachsen.
Warum ein niedersächsischer Verlag ein Hospiz in Mitteldeutschland unterstützt? Ganz einfach, die Autorin lebt und arbeitet in Gera, Thüringen.
Natürlich ist auch der Verein Kinderhospiz Mitteldeutschland für das Projekt aktiv, auch hier im Team mit beteiligt, und wir haben viele Informationen über seine Tätigkeit, die wir in unserem Blog auch zeigen wollen..
Da gibt es übrigens noch eine kleine Besonderheit. Die Kinder im Kinderhospiz haben uns extra für dieses Projekt einige Bilder gemalt, die das Projekt in Form von Lesezeichen und Grußkarten begleiten werden.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Projekt Linus
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren