Crowdfunding beendet
Endlich wird es in Berlin wieder eine Bar geben, die sich voll und ganz dem Thema Gaming und E-Sport verschreibt - Mit eurer Hilfe und Unterstützung. Ein Ort zwischen den vollen Stadien bei Turnieren und dem Millionenpublikum auf Twitch, YouTube und Co. Bei uns steht die Community an oberster Stelle.
10.866 €
Fundingsumme
86
Unterstütz­er:innen
Lisa Rudolph
Lisa Rudolph Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 R3START Bar

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.04.19 15:39 Uhr - 28.06.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Okt 2019
Startlevel 10.000 €

Finanzierung der Umbau-Materialkosten wie Elektrik, Beleuchtung, Toiletten, Fußböden, Wände, Möbel, etc.
Die Arbeiten erfolgen in Eigenleistung, sofern sinnvoll

Kategorie Community
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es gibt immer mehr Menschen, die sich online Spiele anschauen oder selber spielen und ebenso Tausende von Menschen die in großen Stadien zusammen kommen, um Ihre Favoriten bei riesigen Turnieren anzufeuern.

Zwischen diesen beiden Welten wird sich das R3START ansiedeln. Als eine Bar mit 100 % Fokus auf Gaming und E-Sport soll dieser Ort dazu beitragen, die Community in und um Berlin zu stärken und ein zentraler Anlaufpunkt werden für jeden der unsere Leidenschaft teilt oder sich dafür interessiert und mehr darüber erfahren möchte.

Gaming im Allgemeinen und E-Sport im Speziellen sind Phänomene, die sich nicht mehr stoppen lassen. Eher sehen wir mit jedem Jahr, dass diese Bereiche immer mehr in der Mitte der Gesellschaft ankommen. Und diesem Fakt wollen wir mit einem Ort Rechnung tragen, der genau diese Dinge vereint - Spaß an Games und die Community, die so etwas überhaupt erst möglich macht verbunden mit leckeren Getränken und einer Atmosphäre, in der man sich wohl fühlen kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Berlin ist eine vielfältige und bunte Stadt in der jeder seinem Hobby nachgehen kann - Egal in welchen Bereichen.
Für das Thema Gaming und E-Sport gibt es aber leider seit einiger Zeit keine Anlaufstelle mehr. Dies wollen wir ändern.

Mit dem R3START wollen wir alle Menschen ansprechen, die Freude am spielen haben oder sich dafür interessieren - Sei es dabei der Casual Gamer , der gerne einfach mit seinen Freunden nebenbei etwas spielen will oder der kompetitive Gamer, für den der Wettbewerb im Mittelpunkt steht und der sich an anderen messen möchte. Und schlussendlich natürlich Jeder, der sich für das Thema interessiert oder einfach nur einen gemütlichen Abend haben will in einer etwas anderen Umgebung.

Unsere Ziele:

  • Eröffnung einer Gaming und E-Sport Bar in Berlin
  • Veranstaltung von Events zu und mit versch. Spielen
  • Einen Raum schaffen, sich über seine Leidenschaft auszutauschen.
  • Allen Interessierten das Thema Gaming und E-Sport näher bringen.
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die R3START Bar soll nicht nur eine Bar sein - Sie ist ein Herzensprojekt mehrerer Menschen, die einen Ort schaffen wollen, welches wir als unser zweites Wohnzimmer sehen, wo wir uns zu Hause fühlen können und wissen wir treffen auf Menschen, die unsere Leidenschaft teilen.

Mit deiner Unterstützung teilst du diesen Traum und hilfst ein Stückchen mit, diesen Ort wahr werden zu lassen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Lasst uns kurz über Zahlen sprechen:
Das Geld aus der Crowfunding Kampagne stecken wir zu 100 % in die notwendigen Umbaumaßnahmen, die solch eine Bar nach sich zieht. Wir wollen, dass jeder Cent euch zu Gute kommt. Ganz konkret geht es dabei um Themen wie Beleuchtung, dem Tresen und natürlich auch Toiletten.

Was passiert, wenn wir das Crowdfunding Ziel nicht erreichen?
Wir im Team glauben alle felsenfest an diese Idee und auch an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen - Es kann aber auch passieren, dass wir das Crowfunding Ziel nicht erreichen. In diesem, sehr unwahrscheinlichen Fall, werden wir trotzdem versuchen das R3START wahr werden zu lassen aber dabei liegen die Hürden für uns weit höher als wir dies gerne hätten.

Wer steht hinter dem Projekt?

10 Jahre ist es her, dass dieser Traum zum ersten mal geträumt wurde, jetzt hat sich ein Team gefunden, welches auch die Erfahrungen hat, die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam anzugehen:


  • Phil: Der zukünftige Barchef des R3START. Phil war selbst jahrelang in der Gastronomie tätig und hat die Geschicke einer Bar mitgelenkt und nicht nur das - Außerdem in einem Gaming Umfeld! Wer wäre also besser geeignet, sich dem R3START anzuschließen? Richtig - Niemand!
  • Angie: Oder auch Angel - Wie Phil ist Sie in der Gastronomie zu Hause und hat viel Erfahrung, die Sie mit zum R3START bringt. Außerdem wird sich Angie um alle Events kümmern, die bei uns zahlreich stattfinden werden.
  • Udo: Der Zahlen und Prozess Mensch auf der einen Seite, leidenschaftlicher Gamer auf der Anderen. Er wird dem R3START den Rahmen geben, um nicht nur ein toller Ort zu sein, sondern auch langfristigen Erfolg als Unternehmen zu haben. Udo war bereits in der Vergangenheit selbstständig und seine Arbeit als Unternehmensberater im ERP Umfeld werden zukünftig dem R3START zu Gute kommen.
  • Christopher: Das neueste Mitglied im Team - Aktuell steht Christopher noch in einer gehobenen Küche und verwöhnt als Koch eure Gaumen. Da auch er an die Idee des R3START glaubt, wird er uns in Zukunft in der Bar mit seinem Wissen und Händen unterstützen.

Unterstützen

Teilen
R3START Bar
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren