<% user.display_name %>
Projekte / Food
Wie schmeckt eigentlich Armenien? Nach Zimt-Kürbis! Wir verraten dir köstliche unbekannte Gerichte von Geflüchteten, denn dabei handelt es sich um echte kulinarische Entdeckungen. Damit möchten wir deine Neugierde wecken und Brücken bauen. Du bekommst ein stilvolles Kochbuch gefüllt mit 60 Rezepten aus 14 verschiedenen Ländern, persönlichen Geschichten und geschmackvollen Food-Fotografien. Das Ganze hochwertig auf 200 Seiten präsentiert - denn diese Rezepte haben unsere Wertschätzung verdient.
29.638 €
50.000 € 2. Fundingziel
671
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
06.07.17, 09:47 Anna Niedermeier

Wahnsinn, wir sind überwältig! Wir haben die Fundingschwelle für unser Kochbuch mit Geflüchteten erreicht. Dank eurer großartigen Unterstützung kann das Buch nun in die Realität umgesetzt werden. Danke, danke, danke!

Wir sind so wahnsinnig berührt von eurem Support und euren Worten, die ihr uns täglich zukommen lasst. Dank fast 600 Unterstützerinnen und Unterstützern konnten wir die Fundingschwelle auf Startnext knacken – die 25.000 Euro sind zusammen und wir können loslegen!

Das ist großartig! Aber noch sind wir nicht am Ziel, denn die 25.000 Euro sind erst der Anfang. Mit diesem Betrag können wir in die Umsetzung gehen – aber wir haben noch viel mehr vor. Wir glauben so sehr an dieses Projekt und haben so viele weitere Ideen dazu, was wir alles auf die Beine stellen können, wenn wir weiterhin euren Support haben. Wenn ihr uns weiterhin auf Startnext unterstützt und all euren Freunden und Bekannten von dem Projekt erzählt. So kann aus was ganz Kleinem etwas Großes werden…