Wir sind das Resultat eines Zusammenschlusses von Leuten, die Lust auf Kampfsport haben, aber keinen Bock auf frauenverachtende Sprüche, antisemitische Verschwörungstheorien oder rassistische Stereotype. Wir wollen ein Gym eröffnen, in dem Diskriminierung ernst genommen und offensiv dagegen vorgegangen wird. Wir wollen Muay Thai (Thaiboxen) lehren oder lernen und dabei auch einen Raum schaffen für andere Kurse wie Yoga, Functional Fitness und Boxen.
9.764 €
Fundingsumme
189
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
 ///Redore
 ///Redore
 ///Redore
 ///Redore
 ///Redore

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.02.19 17:53 Uhr - 31.03.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April/Mai 2019
Startlevel 6.500 €

Das erste Fundingziel ermöglicht uns lediglich eine Minimalrealisierung des Projektes und seiner Sportangebote.

Kategorie Sport
Stadt Halle (Saale)
Website & Social Media
Impressum
Kollektiv für Sport und Kultur e.V.
Michèle Pergande
Körnerstraße 2
04107 Leipzig Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Probier\'s doch mal Kinderkochbuch
Literatur
DE

Probier's doch mal Kinderkochbuch

Wir bringen das erste interaktive Kinderkochbuch inklusive unserer App in deine Familienküche.
Bistro & Bakery in Oldenburg
Food
DE

Bistro & Bakery in Oldenburg

Sauerteigbrot, Naturwein und gutes Essen für Oldenburg
Lucha Amada 3 - A Luta Continua Benefit Sampler
Musik
DE

Lucha Amada 3 - A Luta Continua Benefit Sampler

Unterstützt uns bei der Finanzierung unserer neuen Soli-Compilation zugunsten der Zapatistas und Jinwar, einem feministischen Projekt in Rojava