Projekte / Sport
Wir sind das Resultat eines Zusammenschlusses von Leuten, die Lust auf Kampfsport haben, aber keinen Bock auf frauenverachtende Sprüche, antisemitische Verschwörungstheorien oder rassistische Stereotype. Wir wollen ein Gym eröffnen, in dem Diskriminierung ernst genommen und offensiv dagegen vorgegangen wird. Wir wollen Muay Thai (Thaiboxen) lehren oder lernen und dabei auch einen Raum schaffen für andere Kurse wie Yoga, Functional Fitness und Boxen.
9.764 €
9.000 € 2. Fundingziel
189
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.02.19 17:53 Uhr - 31.03.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April/Mai 2019
Fundingziel erreicht 6.500 €

Das erste Fundingziel ermöglicht uns lediglich eine Minimalrealisierung des Projektes und seiner Sportangebote.

2. Fundingziel erreicht 9.000 €

Mit dieser Finanzierung ist eine umfassende Renovierung und Austattung, sowie ein hochwertigeres Sportangebot möglich.

Kategorie Sport
Ort Halle (Saale)
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Kollektiv für Sport und Kultur e.V.
Michèle Pergande
Körnerstraße 2
04107 Leipzig Deutschland