Crowdfunding beendet
Mit RedSheepEis möchte ich meinen Traum von einer kleinen regionalen Eismanufaktur mit ausgefallenen Eissorten, vegan oder mit Schafsmilch, und regionalen Zutaten und im Pfandglas wahr werden lassen. Durch meine eigene Lebensgeschichte möchte ich damit auch anderen Menschen mit Behinderung Mut machen ihre Beeinträchtigung als Chance zu sehen.
12.757 €
Fundingsumme
243
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 RedSheepEis - der Traum vom Eis mit Schafsmilch
 RedSheepEis - der Traum vom Eis mit Schafsmilch
 RedSheepEis - der Traum vom Eis mit Schafsmilch
 RedSheepEis - der Traum vom Eis mit Schafsmilch

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.04.21 09:33 Uhr - 01.07.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2021
Mindestbetrag (Startlevel) 12.050 €

Damit kann die Eisküche mit den notwendigen Maschinen bestückt werden. Stück für Stück. Vom Eislöffel bis zum Gefrierschrank.

Kategorie Food
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Idee zu RedSheepEis kam mir schon vor ein paar Jahren. Meine Liebe zu Italien und Eis ließen mich nicht in Ruhe und ich beschloss meine Eindrücke und Erfahrungen mit dem Thema Eis aus meinen Italienaufenthalten in Deutschland umzusetzen.

Mit meiner eigenen kleinen Eismanufaktur. In meinem Projekt geht es vor allem darum Eiscreme zum Genuss und zur Abkühlung herzustellen, Nachhaltigkeit zu bewahren und regionale Produkte und vor allem Schafsmilch zur Eisproduktion zu verwenden.

Ich möchte mir mit meinem Produkt meinen Traum erfüllen, da ich davon überzeugt bin dass auch Menschen mit einer körperlichen Behinderung ihre Ziele und Träume verwirklichen können.

Warum Schafsmilch?

  • Sie ist leicht verdaulich
  • Sie weist eine höhere Nährstoffdichte als Kuhmilch auf
  • Der hohe Gehalt an Orotsäure wirkt sich vermutlich positiv auf Herz und Leber aus
  • Der hohe Gehalt an Orotsäure wirkt sich vermutlich positiv auf die Lern- und Merkfähigkeit aus
Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich möchte für den Anfang einige wenige ausgefallene Eissorten in überschaubaren Mengen im eigenen kleinen Eislabor herstellen und an kleinere Supermärkte und Hofläden im Raum Berlin verkaufen. Und dazu noch im praktischen Pfandglas - nachhaltiges Denken ist mir sehr wichtig.

Die Sorten

  • Schokolade
  • Wassermelone (vegan)
  • Peanutbutter-Jelly

Dabei wichtig ist mir regionale Qualitätsprodukte von ansässigen Produzenten zu verwenden und damit Genießer*innen aller Altersklassen durch Eis mit dem gewissen Etwas zu erfreuen.

Mein Eis ist für jede*n, der/die:

  • Eisliebhaber*in ist, wie ich
  • gesunde Ernährung schätzt
  • Alternativen zu Kuhmilch sucht
  • kleine Unternehmen unterstützen möchte
  • Menschen mit Behinderung nicht in eine Schublade steckt
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Da Menschen mit Behinderung beim Zugang zum ersten Arbeitsmarkt nach wie vor verstärkt diskriminiert werden, ist dies eine Möglichkeit unbürokratisch wenigstens im Einzelfall für mehr Chancengleichheit zu sorgen. Außerdem ging dieser Kampagne eine beihnahe 2 Jährige Planungsphase voran, das Projekt ist also intensiv vorbereitet worden und ein großer Herzenswunsch.

Kennst du jemanden, der kein Eis mag ;-)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld sollen die zur Eisherstellung notwendigen Geräte wie:

  • Eismaschine
  • Gefrierschrank
  • Pasteurisierer
  • Eislagerschränke
  • Arbeitstische
  • Handwaschbecken
  • Spühle
  • Spühlmaschine
  • Waage
  • Mixer
  • Eisschalen
  • und noch viele kleiner Geräte ...

...in gebrauchtem Zustand finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Natürlich Ich, meine Freunde und Familie. Außerdem habe ich ein tolles Team aus Assistenten, die mich bereits in der Planungsphase tatkräftig unterstützt haben, und eine Choachin vom Crowdfunding Campus, die mir ebenfalls stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Etwas unpersönlicher aber nicht zu verachten gibts es auch einige Organisationen etwa mit Schwerpunkt Menschen mit Behinderung die mir Ihre Unterstützung zugesichert haben.

Unterstützen

Kooperationen

KarmaKollektiv Berlin

Damit Lebensmittel wieder die Wertschätzung erfahren, die sie verdienen, geben sie ihnen ihren Sinn und ihren positiven Einfluss auf Mensch und Umwelt zurück. Sie gehen neue Wege.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
RedSheepEis - der Traum vom Eis mit Schafsmilch
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren