Crowdfinanzieren seit 2010

Wir wollen Geflüchteten den Weg ins Berufsleben erleichtern. Hilf uns, die Integration voranzubringen.

Der Refugees’ Day bietet Geflüchteten die Möglichkeit, einen Tag lang in einer regionalen Firma am Arbeitsleben teilzuhaben. Für alle – Geflüchtete, Arbeitgeber und Mitarbeiter – ist das persönliche Kennenlernen und der direkte Austausch ein Gewinn. Daraus sind bisher mehrere Praktika und Ausbildungsverträge entstanden. Wir wollen die Berufsneulinge unbürokratisch weiter fördern, beispielsweise mit Fahrkarten, Arbeitskleidung, Deutschkursen – mit Deiner Unterstützung.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
09.04.18 - 09.05.18
Realisierungszeitraum
ab Juni 2018
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 10.000 €

Wir können bis zu 60 Geflüchtete beim Start in den Beruf mit Sprachkursen, Arbeitskleidung, Fahrkarten etc. unterstützen.

Stadt
Kassel
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Landkreis Kassel
Bijan Otmischi
Albert Einstein Straße 6
34277 Fuldabrück Deutschland

Kooperationen

Handwerkskammer Kassel

Die Handwerkskammer Kassel hat das Projekt "Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen und ausländischen Fachkräften" erweitert und bietet Beratung und Unterstützung zur beruflichen Integration von geflüchteten Menschen an.

Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg

Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ist für den Kooperationspartner IHK eine wichtige Zukunftsaufgabe für den Wirtschaftsstandort Nordhessen.

Jugendberufshilfe Landkreis Kassel / AGiL gGmbH

Mit dem Projekt 15+5 für junge geflüchtete Menschen will AGiL die Vermittlungschancen in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu verbessern.

Teilen
Refugees' Day – Flüchtlings-Zukunftstag
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren