Crowdfinanzieren seit 2010

Ein Live-Cover-Album auf Vinyl

Auf dem Album "Remake" vermissten manche Leute Coverversionen die seit Jahren immer wieder im Liveprogramm auftauchten. Nun ist der Plan mit "Remodel" ein Livecoverminialbum zu veröffentlichen, mit den vermissten Songs als auch exklusiven Liveversionen der bereits veröffentlichten Covers von "Remake" - auf edlem 10"-Vinyl!! Aufgenommen wurde bereits beim Konzert am 22.11. im Radiokulturhaus Wien, mit sechsköpfiger Band und "Fräulein Hona" als special guests.
Finanzierungszeitraum
07.06.17 - 31.07.17
Realisierungszeitraum
30.10.2017
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
2.500 €
Stadt
Wien
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Um die Veröffentlichung eines geplanten Liveminialbums auf 10" Vinyl. Darauf befinden sich neben unveröffentlichten Coverversionen wie z.B. "Place to be" (Nick Drake) und "Wicked Game" (Chris Isaak) auch eine Neubearbeitung von "Paralysed" (Post Breakup Coffee, 2012)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist die Produktionskosten zu erreichen um somit die Veröffentlichung abzusichern. Die Zielgruppe sind unter anderem Leute, die sich schon länger ein Livealbum wünschen, als auch diejenigen die gewisse Coverversionen gerne auf einem Tonträger verewigt hätten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil es auch toll ist ein Konzert auf Tonträger zu verewigen, noch dazu auf Vinyl. Und weil die Kombination aus Remake-CD und Remodel-LP sehr fancy sein wird :)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Betrag wird ausschließlich für die Finanzierung von Presswerk, Studio- und Graphikkosten und anfallender Lizenzgebühren verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Bernhard Eder - Musiker und Kleinstlabelbetreiber

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Remodel
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren