RENNRADFIEBER - warum Glück erfahrbar ist?
Was sind das für Menschen, die im Jahr mehrere tausend Kilometer auf ihrem Rennrad zurück legen? Was ist das Faszinierende an diesem schnellen Fortbewegungsmittel? Wie hat der Sport die Menschen verändert? Warum geht ein Leben nicht mehr ohne? Diese Fragen beantwortet der Film mit fünf Geschichten von fünf "Jedermännern" auf spannende und humorvolle Art.
22.341 €
finanziert
281
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 RENNRADFIEBER - warum Glück erfahrbar ist?
 RENNRADFIEBER - warum Glück erfahrbar ist?
 RENNRADFIEBER - warum Glück erfahrbar ist?
 RENNRADFIEBER - warum Glück erfahrbar ist?
 RENNRADFIEBER - warum Glück erfahrbar ist?
 RENNRADFIEBER - warum Glück erfahrbar ist?

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.01.16 15:00 Uhr - 31.03.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2016
Fundingziel 22.000 €
Fundingziel 2 34.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Hamburg
Impressum
kratzkamera
Oliver Kratz
Vörloh 12
22589 Hamburg Deutschland

Weitere Projekte entdecken

GENERATION TOCHTER
Film / Video
DE
GENERATION TOCHTER
2. Drehblock – unser freies Filmkollektiv arbeitet an einem Coming-of-Age-Actionthriller mit feministischem und ästhetischem Anspruch
9.678 € (48%) 10 Tage
20 Jahre Kulisse Ettlingen
Film / Video
DE
20 Jahre Kulisse Ettlingen
Werdet ein Teil des Ganzen und unterstützt die Kinokultur in schweren Zeiten!
12.542 € (125%) 6 Tage
Wie Michel zum Weltretter wird
Literatur
DE
Wie Michel zum Weltretter wird
Das humorvolle Kinderbuch mit vielen wertvollen Tipps für kleine und große Weltretter*innen
6.336 € (106%) 20 Tage