Seit dem 13.03.2020 ist das Rauschgold auf behördliche Anordnung wegen Corona geschlossen. Ein wichtiger und richtiger Schritt wie wir alle vom Rauschgold finden, um euch und uns vor dem Virus zu schützen. Leider bleiben natürlich seitdem sämtliche Einnahmen aus, da wir keine Partys und Show mehr veranstalten. Jedoch laufen alle Kosten im Hintergrund genauso weiterhin bestehen. Miete muss gezahlt werden und auch die Gehälter, damit wir leben können.
4.615 €
Fundingsumme
77
Unterstützer*innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Rette das Rauschgold in der Coronakrise
 Rette das Rauschgold in der Coronakrise
 Rette das Rauschgold in der Coronakrise
 Rette das Rauschgold in der Coronakrise
 Rette das Rauschgold in der Coronakrise

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.03.20 13:03 Uhr - 21.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30 Tage
Kategorie Community
Stadt Berlin
Impressum
Rauschgold
Thorsten Baumert
Mehringdamm 62
10961 Berlin Deutschland

UST-ID.: DE242290840

Aufsichtsbehörde:
BA Friedrichshain-Kreuzberg Veterinär- und Lebensmittel-Aufsichtsamt
Müllenhoffstr. 17, 10967 Berlin – Kreuzberg

Weitere Projekte entdecken

Black Voices Volksbegehren
Community
AT

Black Voices Volksbegehren

Das Anti-Rassismus Volksbegehren in Österreich.
38IRGENDWAS
Film / Video
DE

38IRGENDWAS

Mini-Serie über Hebamme Birgit - mit einer guten Portion Vielfalt, Chaos, falschen Erwartungen, Wochenbettdepression und Glückshormonen.
ZiMMT
Musik
DE

ZiMMT

Hilf mit bei der Eröffnung einer einzigartigen Location, dem Zentrum für immersive Medienkunst, Musik und Technologie in Leipzig!