Crowdfunding beendet
Ja. Auch in Kiel sind die Clubs immernoch geschlossen. Wie überall. Auch in Kiel geht es den Clubs jetzt immer weiter an den Kragen. Wie überall. Tut etwas Gutes und helft euren Clubs ein weiteres Mal...damit wir uns alle bald wieder auf den Tanzflächen begegnen können.
8.723 €
Fundingsumme
10
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.10.20 10:48 Uhr - 08.11.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis zum 15. November
Startlevel 5.000 €

Mithilfe der gesammelten Summe werden die Fixkosten (Mieten und Betriebskosten) der Kieler Clubs zum Teil mit getragen.

Kategorie Event
Stadt Kiel

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Kurz und Knapp: Es geht um den Erhalt der Kieler Clubkultur in Zeiten von COVID-19. Seit Freitag, dem 13. März haben die Türen der Kieler Clubs geschlossen. Die Musik ist aus, die Kühlschränke sind leer und es sind keine Gäste in Sicht...

Dieser Zustand wird sich wieder ändern, soviel ist gewiss....nur wann, diese Frage stellt sich weiterhin. Die bisherigen Lockerungen lassen zwar wieder bedingt einen Besuch zu, jedoch trägt es die aktuellen Kosten nicht im geringsten. Somit müssen wir uns in diesen ungewissen Zeiten mehr denn je solidarisch zeigen! Wir haben uns als Clubs zusammengeschlossen und benötigen eure Unterstützung um gemeinsam diese "tanzlose" Zeit gut zu überstehen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, möglichst jeden Kieler Club durch die Krise zu bekommen, wenn auch mit ein paar Schrammen.

Unsere Zielgruppe ist jeder kulturell Interessierte, jeder Clubgänger, jeder Musikliebhaber, egal welches Genre.

Kurz gesagt, JEDER.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir möchten dass jeder Clubgänger auch weiterhin sein Bier oder einen anderen Drink am Wochenende an der Bar seines Liebingsclubs, auf der Tanzfläche oder beim Lauschen eines Konzertes geniessen kann.

Helft mit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gelder werden unter den Kieler Clubs aufgeteilt.

Jeder Club hat eigene Dankeschönspenden die dem jeweiligen Club direkt zu Gute kommen.

Die Erlöse der weiteren Dankeschöns wie die Clubzwickelkiste oder den Merchartikeln werden gleichmässig unter allen Clubs aufgeteilt.

Unterstützen

Teilen
Rette die Kieler Clubkultur
www.startnext.com