Crowdfunding beendet
Köffee muss überleben, damit die Genuss Oase der Königsallee weiterhin für unsere lieben Gäste bestehen bleibt. Wir sind auf eure Hilfe angewiesen und freuen uns.
8.309 €
Fundingsumme
5
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.05.20 15:26 Uhr - 15.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 6 Wochen
Startlevel 8.000 €
Kategorie Food
Stadt Düsseldorf

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Battalice X Kaffee ist die Fusion zweier Disziplinen.
Design und Kaffee sind für uns unzertrennlich. Das Konzept vereint ein Designstudio mit einem Café oder aber auch ein Cafe mit einem Designstudio, je nachdem wie man es betrachtet.
Wir sind Interior und retail designer mit einer großen Leidenschaft und Kenntnis über Kaffee. Wir bieten unseren Kunden einen Ort an, an dem er sich in aller Ruhe seiner Arbeit am Laptop, seinem Kaffee oder aber auch einer Designberatung widmen kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es das Thema open Office zugänglich zu machen. Wir benötigen alle einen entspannten Moment um eventuell kurz noch mal der Arbeit nachzugehen oder uns Inspiration bezüglich Design zu holen. Mit einem Kaffee und Kuchen gestaltet sich das alles doch gleich viel angenehmer und effektiver.
Die Zielgruppe sind Geschäftsleute aber auch Kaffeeliebhaber und Feinschmecker, Freidenker und Querdenker. Designer und Designbesgeisterte.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben einen Ort, ein Cafe und auch einen freizugänglichen office Raum geschaffen, der ohne Mehrkosten lediglich mit einer Voranmeldung zugänglich ist. Ganz frei nach dem Motto, Zusammenhalt und Unterstützung ist die Devise.
Nun sind wir an einem Moment unseres Lebens,wo auch wir Unterstützung benötigen um weiterhin gemeinsam nach vorne schreiten zu können und auch wie bisher gehabt unseren Kunden mit Sorgfalt und Nachhaltigkeit gerösteten Kaffee und auch besondere Leckereien anbieten können

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In erster Linie werden laufende Kosten, die wir aufgrund der Situation nicht decken können gedeckt.Zum weiteren benötigen wir ein starkes Marketing um so mehr Kunden auch nach der Krisenphase generieren zu können.
In Planung ist es, ein Produkt ( Design/Food ) zu produzieren, um diese in Supermärkten etc. zu platzieren. Ein Teil des Geldes würden wir für den Prototyp und die nachfolgende Produktion aufbrauchen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht Herzblut und Familienzusammenhalt. Wir sind zwei Jung - Gründerinnen mit einem großen Tatendrang, Fleiß und Visionen.
Das Duo :
• 2 Schwestern mit angeborener Liebe zur Kaffee
• Kaffeeliebhaber
• Feinschmecker
• Interior und Retail Designer
• Perfektionisten
• Konzeptentwickler
• Visionäre
• liebevoll im Umgang
• Ästheten
• Optimisten

Unterstützen

Teilen
Rette Koeffee to fly /Coffee gegen Corona
www.startnext.com