Crowdfunding beendet
Das gemeinsame Vereinsziel ist eine liebevolle Anlaufstelle für Gemeinschaft, Kultur und Nachhaltigkeit in unserem Stadtviertel zu schaffen. Denn unserem künstlerischen und toleranten Stadtteil fehlt bislang: - ein Viertel-Café - ein Laden mit verpackungsfreien und saisonalen Waren - eine zentraler Treffpunkt für künstlerische Veranstaltungen und Ausstellungen - sozialpädagogisch sensible Projekte.
3.494 €
Fundingsumme
82
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Rettet den Viertelkultur e.V.
 Rettet den Viertelkultur e.V.
 Rettet den Viertelkultur e.V.
 Rettet den Viertelkultur e.V.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.04.20 14:44 Uhr - 30.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30.04.2020
Kategorie Community
Stadt Würzburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Aufgrund der Coronakrise können wir unseren Unverpackt-Laden und unser Café nicht weiter geöffnet halten, außerdem können keine Veranstaltungen stattfinden. Wir müssen unsere Mitarbeiter*innen und unsere Gäste schützen. Wir sind ein inklusives Café, daher gehören einige unserer Mitarbeiter*innen sowie Gäste zur Risikogruppe. Uns brechen durch die Schließung jedoch die dringend benötigten Einnahmen zur Bezahlung der Miete, der Mitarbeiter*innen und Versicherungen weg.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Im Verein bieten wir einen offenen Rahmen, bei welchem sich jede*r nach Interesse und Fähigkeiten individuell einbringen kann.
Generell gestalten wir unsere Angebote so, dass sie möglichst viele Menschen anspricht bzw. möglichst vielen Menschen eine Teilnahme an unseren Kultur- und Bildungsangebote im Bereich Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz und Soziales Miteinander ermöglicht. Wir haben auch die Räumlichkeiten barrierefrei umgebaut.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben bereits sehr viel positives Feedback im unseren Umfeld und von unseren Kooperationspartner*innen bekommen, was sich in den zahlreiche sehr gut besuchten Veranstaltungen widerspiegelt. Wer sich wünscht diesen Ort auch in Zukunft besuchen zu können, ist eingeladen Solidarität zu zeigen und uns in dieser schwierigen Phase finanziell zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die laufende Kosten bedrohen unsere Existenz. Die Finanzierung brauchen wir, um laufende Kosten zu decken und um nach der Corona- Krise wieder öffnen zu können und unsere Vereinsziele erfüllen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Viertelkultur e.V. stehen wir – ein engagiertes Team aus Würzburg. Wir möchten in unserem Viertel Zellerau Gemeinschaft, Nachhaltigkeit und Kultur liebevoll und unaufdringlich fördern. Unser Verein wurde im Juli 2018 von 8 Mitgliedern gegründet, besteht inzwischen aus 30 weiteren Ehrenamtlichen sowie 430 Mitglieder und wächst ständig weiter. Jedes Mitglied bringt sich genau in den Bereichen ein, wo es eine ganz besondere Motivation, Talent oder beruflich entwickelte Qualifikation hat.

Unterstützen

Teilen
Rettet den Viertelkultur e.V.
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren