Crowdfunding beendet
Mit dem Film-Shop Kassel steht die weltälteste Videothek vor dem Aus! 43 Jahre gelebte Filmgeschichte sollen für immer verschwinden! Damit ginge nicht nur ein gigantischer Filmbestand unwiderruflich verloren, sondern auch eine Begegnungsstätte für Filmfans aus aller Welt. Das möchten wir nicht zulassen. Wir möchten den Film-Shop zukunftsfähig machen. Als Cafe, Veranstaltungsort, Museum und Verleihstätte soll ein wichtiges Kulturerbe erhalten bleiben.
16.827 €
Fundingsumme
176
Unterstütz­er:innen
04.09.2017

Flohmarkt-Stand für die Videothekenrettung

Christoph Langguth
Christoph Langguth1 min Lesezeit

Es war die bislang wohl gefährlichste Aktion für den Erhalt unserer so geliebten ältesten Videothek der Welt:

Randfilm e.V. gestern auf dem Sonntagsflohmarkt vor der Metro in Kassel.

Gefährlich deshalb, weil dort bereits zu unchristlicher Zeit Halligalli-Schnäppchenjagd und entsprechndes Gerangel herrschte - bei frühherbstlicher Kälte und wunderbar atmosphärischem Nebel. Später kam dann die Sonne raus - und brannte gnadenlos auf uns nieder.

Dabei gingen allerhand Schätze über den Laden-, äh, ich meine: Tapeziertisch:

Alte Filmposter, (Film-)Bücher, DVDs und Videokassetten, Action-Figuren, Comics, Hörspielkassetten, Plüschyodas und und und...

Am Ende kamen rund 200,- Euro zusammen - und eine Menge netter Begegnungen mit Flohmarktbesuchern!

ES HAT SICH ALSO GELOHNT! DANKE DAFÜR!

Teilen
Rettet die älteste Videothek der Welt
www.startnext.com