Crowdfunding beendet
Mit dem Film-Shop Kassel steht die weltälteste Videothek vor dem Aus! 43 Jahre gelebte Filmgeschichte sollen für immer verschwinden! Damit ginge nicht nur ein gigantischer Filmbestand unwiderruflich verloren, sondern auch eine Begegnungsstätte für Filmfans aus aller Welt. Das möchten wir nicht zulassen. Wir möchten den Film-Shop zukunftsfähig machen. Als Cafe, Veranstaltungsort, Museum und Verleihstätte soll ein wichtiges Kulturerbe erhalten bleiben.
16.827 €
Fundingsumme
176
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Ich feiere das Projekt für den Mut und alle Lernmomente.
21.08.2017

Prominente retten den Film-Shop

Christoph Langguth
Christoph Langguth1 min Lesezeit

Immer mehr Prominente und Künstler setzen sich mit dem Videothekensterben auseinander - und unterstützen uns bei der Rettungsaktion für den Film-Shop Kassel!

Dominik Graf, Jörg Buttgereit, Prof. Dr. Marcus Stiglegger, Wolfgang M. Schmitt jr., aber auch regionale Größen wie Hank Ockmonic, Mia Morgan und Casio Rakete sind nur einige davon.

Denn sie alle wissen, dass die Digitalisierung und der Verlust schöner Orte, nicht nur in Kassel, auch vor der übrigen Unterhaltungsindustrie keinen Halt machen wird.

Live ist live, das gilt für Musik, Gesang und Literatur ebenso wie für die Begegnungskultur in der Videothek, und daher freuen wir uns über so viel Zuspruch.

DENNOCH IST ES NOCH LANGE NICHT GESCHAFFT!
Teilen, Spenden, Weitersagen - dass ist es, was ihr tun könnt, auch wenn ihr bereits Fans oder Unterstützer seid.

Vielleicht kennt ihr auch selbst Prominente, Förderer oder Mäzene, die ihr für uns ansprechen könnt? Ideen jeder Art könnt ihr gern jederzeit auf unserer Pinnwand hinterlassen!

Das charmante Gesangs- und Klavierduo "Pfeffer & Likör" begeisterte letzten Samstag nicht nur ihre Zuhörerschaft im proppenvollen Film-Shop - sie haben uns außerdem eine Grußbotschaft hinterlassen!

Viel Spaß!

Datenschutzhinweis
Impressum