Crowdfunding beendet
Das Gesundheitsamt der Stadt Krefeld hat der Kulturfabrik Krefeld e.V. am 11.03.2020 die Durchführung aller bis einschließlich 19.04.2020 geplanten Veranstaltungen untersagt. Mehr als vier Wochen ohne Einnahmen bringen die Kultureinrichtung an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Helft mit, den unabhängigen Kulturverein vom Niederrhein zu retten und leistet euren Beitrag, damit auch weitere Generationen an der Dießemer Straße Konzerte, Lesungen und Comedy erleben können.
11.980 €
Fundingsumme
232
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Rettet die KuFa Krefeld
 Rettet die KuFa Krefeld
 Rettet die KuFa Krefeld
 Rettet die KuFa Krefeld

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.03.20 11:48 Uhr - 30.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Mitte April.
Kategorie Event
Stadt Krefeld

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Gesundheitsamt der Stadt Krefeld hat der Kulturfabrik Krefeld e.V. am 11.03.2020 die Durchführung aller bis einschließlich 19.04.2020 geplanten Veranstaltungen untersagt. Die KuFa musste daraufhin 16 Veranstaltungen absagen oder verschieben. Nachdem der Februar schon weniger gut gelaufen ist aufgrund der Unsicherheit bezüglich Corona bedeuten vier weitere Wochen komplett ohne Einnahmen eine existenzbedrohende Situation für die KuFa. Helft bei dieser Aktion mit, den unabhängigen Kulturverein vom Niederrhein zu retten und leistet euren Beitrag, damit auch weitere Generationen an der Dießemer Straße Konzerte, Lesungen und Comedy erleben können.

Nachdem die KuFa zuletzt mit Events wie dem Zoo Aid zu Gunsten des Krefelder Zoos oder dem seit 2014 jährlich stattfindenden Moshroom Benefiz Festival zu Gunsten des Kinderschutzbundes immer wieder hilft, braucht jetzt die KuFa dringend Hilfe!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir brauchen jeden, der einen Beitrag zum Fortbestand der beliebten KuFa Krefeld leisten will und kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Seit über 35 Jahren besuchen Menschen die Kulturfabrik Krefeld e.V. um eine gute Zeit bei Partys, Lesungen, Konzerten oder Kabarett-Abenden zu verbringen. Allein 2019 konnten wir über 90.000 Besucher begrüßen. Um auch in Zukunft der Kultur in ihrer Vielfalt eine Bühne bieten zu können, müssen wir mit eurer Hilfe die vier Wochen Zwangspause unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir sichern den laufenden Betrieb der Kulturfabrik Krefeld e.V. und zahlen unsere Miete, Versicherungen, unsere Mitarbeiter und Lieferanten -sprich alle laufenden monatlichen Kosten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Kulturfabrik Krefeld e.V. - ein Verein mit rund 120 Mitgliedern, die in ihrer Freizeit für Kulturvielfalt in Krefeld und am Niederrhein arbeiten.

Unterstützen

Teilen
Rettet die KuFa Krefeld
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren