Mitte März musste der Reitschulbetrieb im Zuge des Lockdowns durch das Coronavirus eingestellt werden, die Kinder konnten nicht zu ihren Pferden und die Pferde mussten notversorgt werden. Wesentliche Einnahmen brachen weg, die Kosten für die Versorgung der Pferde blieben jedoch konstant. Mit Eurer Hilfe wollen wir den Kindern wieder einen Ort für ihre Freizeit bieten, unsere Pferde gesund erhalten und den Betrieb wieder aufnehmen.
8.319 €
Fundingsumme
83
Unterstützer:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!