Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Mode
"shorts, shirts & socks" - Männermode als stilvolle Einheit
Mein junges Label rlb kreiert „shorts, shirts & socks“ als stilvolle „Ton-in-Ton“-Einheit. Diese drei Kleidungsstücke passen in Farbe, Muster und Design zusammen. Je nach Geschmack kann „Mann“ diese Kleidungsteile als Dreierpack (short-shirt-socks), als Zweierpack (short-shirt, shirt-socks, oder short-socks) oder als Einzelstück kaufen. Dies ist praktisch und spart viel Zeit beim Einkaufen. Meine Startkollektion ist auf "www.rlb-fashion.com" zu sehen.
7.997 €
7.500 € Fundingziel
140
Fans
37
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.03.14 14:54 Uhr - 01.05.14 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 7.500 €
Stadt Hamburg
Kategorie Mode

Worum geht es in dem Projekt?

Das Leben ist zu vielfältig, um sich drunter und drüber nur grau oder dunkel anzuziehen!

In Deutschland gibt es tausend Herrenkleidung-Marken. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die es einfach noch nicht gibt: z.B. stillvoll aufeinander abgestimmte Kleidungsstücke für Männer jeden Alters, die Spass an Mode und einzigartigem Stil "Made in Germany" haben. Die Stoffe stammen aus heimischer Produktion und sind aus 100% feinfädiger Baumwolle gewebt. Die Hemden und die Boxershorts werden in Hamburg produziert.

Mein Label rlb kreiert „shorts, shirts & socks“ als stilvolle „Ton-in-Ton“-Einheit, die in Farben, Muster, Design zusammenpassen und harmonieren oder als komplementärer Muster- bzw. Farben-Mix wirken. Die Passform verleiht dem Träger eine elegante Silhouette. Die Modesocken strahlen einen kreativen Look und Modebewußtsein aus. Sie ergänzen stillvoll die 3er-Set-Kombination und werden ebenfalls in Deutschland produziert. Das Tragen von rlb fühlt sich so anschmiegsam und stillvoll an, wie ein Tangopaar beim Tanzen.

Je nach Geschmack kann „Mann“ diese Kleidungsteilen als Dreierpack (short-shirt-socks), als Zweierpack (short-shirt, shirt-socks, oder short-socks) oder als Einzelstücke kaufen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es einen neuen Trend und neue Akzente in der Herrenkleidung zu setzen.

Mit „stillvoll drunter & drüber“ soll die Individualität und das selbstbewusste Auftreten beim Mann gestärkt werden. Die Freude an besonderer Kleidungstücke „made in Hamburg“, die unverwechselbar ist, soll geweckt werden.

Das Sortiment soll in Onlineshops (E-Commerce: FashionPublic, DaWanda, Etsy), im Einzelhandel, und in der zweiten Phase in Kaufhäusern angeboten werden. Mit „shorts, shirts & socks“ eröffnet sich die Möglichkeit drei Hauptlinien zu produzieren um verschiedene Männertypen, vom Gentleman bis zum Sportler, vom „König“ bis zum „Liebhaber“ anzusprechen.

Zielgruppen:

- Ligne Royale für „Könige“ und Gentlemen im Alter ab 40 ist klassisch, elegant, lässig elegant, und exklusiv.
- Ligne Business-Modern für „Krieger ist ideal für den beruflichen Alltag konzipiert.
- Ligne Magique für „Magier & Liebhaber“. Diese casual-moderne und sportive Linie ist farbenfroh, sportlich, sexy, trendy, ausgefallen.

Meine "short, shirt & socks"-Startkollektion ist passend für smarten Business-casual und für den Alltag. Die Hemden kann "Mann" stillvoll mit oder ohne Krawatte tragen. Die Passform "klassisch slim fit" sorgt für eine attraktive Silhouette und schmeichelt jedem Träger.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer rlb unterstützt, hilft der Gründung eines neuen und vielversprechenden Hamburger Labels. rlb kann nur wachsen, wenn ihr uns (großzügig) jetzt unterstützt. In der Modewelt kann man nicht vieles neu erfinden, aber man kann vieles neu kombinieren und mit einer unverwechselbaren Handschrift versehen. Darin liegt der Charme von rlb.
Die „shorts, shirts & socks“-Mode für Männer kann von klassisch elegant bis casual modern, von bunt-humorvoll bis sexy varieren.

Das männliche Selbstverständnis für Stil und Farbkombination soll gestärkt werden. Somit wird Stil mit Leichtigkeit getragen und ein positives Lebensgefühl verinnerlicht. „shorts, shirts & socks“ ist ein Produkt, das die Individualität des Trägers unterstreicht und das Selbstverständnis für Stil und Farbkombination stärkt. Und beim Anziehen morgens kann "Mann" schnell entschieden "heute möchte ich ein Karohemd tragen" und greift im Kleiderschrank nach der Dreiher-Einheit.

Für jeden Unterstützer haben wir uns schöne Dankeschöns ausgedacht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Herstellung von Prototypen (siehe Pitch-Video) sowie die Fertigung der Startkollektion, um meine Geschäftsidee der Öffentlichkeit zu präsentieren, habe ich selbst finanziert. Die Prototypen haben sowohl bei privaten Menschen als auch bei Mode-Fachleuten eine gute Resonanz gehabt, so dass ich mich bestätigt fühle mit „shorts, shirts & socks“ zu starten.

Sobald die Zielsumme erreicht ist, wird die Herbst/Winter-Kollektion 2014/15 in Produktion gehen. Somit wäre das Fortführen von rlb besiegelt.

In der zweiten Phase wird die Konsolidierung und die Expansion des Labels im Focus stehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich selbst, Roger Le Béhérec, stehe voll mit Körper, Geist und Seele hinter diesem Projekt.

Eigentlich wollte ich früher Mode und Kunst studieren, doch die Vernunft lenkte mich zu einem Architektur-Studium. Als ich damit fertig war, fühlte ich mich noch grün wie ein Avocado und könnte mir gar nicht vorstellen als Architekt zu arbeiten. Stattdessen ginge ich nach Hamburg um Psychologie zu studieren. Nun nach 25 Jahren Berufserfahrungen als Psychotherapeut zieht es mich wieder zur kreativen Arbeit hin. Formen, Farben und Stoffe sind die Elemente aus dem meine „shorts, shirts & socks“-Kollektionen gestrickt sind. Hier spüre ich Leidenschaft und Lebendigkeit. Aus dem Label rlb habe ich die Vision ein nachhaltiges "short, shirt & socks"-Unternehmen zu machen.

Dabei steht mir ein Team von Fachleuten tatkräftig zur Seite.

Maria Mahlmann, Modedesignerin, hilft mir bei Entwürfen, Stil, Farbe und Design.
Mit Bettina Gritz, Schnittmeisterin, fertige ich die optimale Passform und den pfiffigen Schnitt an.
In Sachen Geschäftskonzept, PR und Marketing berät mich Frank Weber, Ökonom.
Alexander Heinrich ist zuständig für den Online-Bereich (Online-Kommunikation und
Online-Marketing).

Projektupdates

03.03.14

Auf geht's in die zweite Runde! Ab sofort sind wir in der Finanzierungsphase. Auf der Website www.rlb-fashion.com ist die Starterkollektion zu sehen, für die Sie Ihre Bestellung abschicken können. Bitte vergessen Sie nicht uns Ihre Konfektionsgröße mitzuteilen.

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.579.402 € von der Crowd finanziert
5.152 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH