<% user.display_name %>
Projekte / Musik
Das Rock den Acker – Open Air ist ein junges, aber schnell wachsendes Festival, bei dem sich regionale und überregionale Nachwuchsbands dieselbe Bühne mit national bekannten Musikern teilen. Das Hauptaugenmerk liegt auf möglichst minimalen Preisen für Besucher, denn jeder soll unsere Kultur leben können.
3.251 €
4.300 € 2. Fundingziel
60
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
30.03.18, 09:23 Jens Seifried
Hallo Fan-Gemeinde, Ostern steht vor der Tür und unser Crowdfunding neigt sich dem Ende zu. Also wer noch nicht hat, kann nur noch Heute und Morgen ein Paar coole Fan-Artikel bei uns ordern oder uns zu Ostern eine kleine Spende zukommen lassen. Habt schöne Feiertage! Eurer Orga-Team
25.03.18, 22:20 Jens Seifried
Hey Leute, wir haben noch ein Paar neue coole Dankeschöns reinbekommen. Ihr braucht neues Equipment für Euer Instrument? Oder Ihr wolltet schon immer mal Musikuntericht bekommen?? Dann sichert euch einen oder sogar beide Gutscheine für music n more Musikschule und -laden.
24.03.18, 12:17 Jens Seifried
wir sehen Ihr seid virtuell schon zu unseren Fans geworden. Wie können wir Euch überzeugen auch real zu unseren eingefleischten Fans zu werden??? Was können wir tun um Euch zu überzeugen uns zu unterstützen??? Was wünscht Ihr Euch von uns, damit auch Ihr an uns glaubt und uns unterstützt??? Wir sind für fast jede Schandtat bereit und sind neugierig was Euch durch den kopf geht. Euer Feedback ist uns wichtig, denn nur mit geilen Fans bekommen wir ein richtig geiles Festival auf die Beine gestellt. rockige Grüße vom RdA-Orga Team \m/
17.03.18, 17:44 Jens Seifried
Last but not least! Unsere Festival Kücken, die minor tunes. Angeregt durch Bands wie SPARK oder WILDES HOLZ suchen die minor tunes nach Wegen, die Blockflöte vom Ruf des Folterinstruments im Kinderzimmer zu befreien. Für weitere Infos zu minor tunes oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
16.03.18, 09:15 Jens Seifried
⏰⚠️⏰ Halbzeit !!! ⏰⚠️⏰ JEDER EURO ZÄHLT!!! Die ersten 15 Tage unseres Crowdfunding haben wir hinter uns. Bereits mit über einem Drittel der erforderlichen Summe habt Ihr uns bereits Unterstützt *wahnsinn*???? Aber um die Crowdfunding-Finanzierung erfolgreich zu machen muss mindestens die Gesamtsumme von 3200,-€ erreicht werden !!! Also gebt noch mal alles liebe Rock den Acker-Fans, Freunde der Rockmusik und große Metal-Familie, zeigt uns das auch Ihr unsere Leidenschaft teilt und Unterstützt uns bei unserem Projekt. JEDER EURO ZÄHLT!!!! Ihr unterstützt uns mit Euren Euros, wir geben euch dafür Tickets, Shirts, Hoddies, Aufnäher, Gutscheine, Taschen usw. Schaut euch unser geiles Video an, und lasst euch davon überzeugen warum Ihr damit Gutes für Jugend und Kultur tut. JEDER EURO ZÄHLT!!! Zusammen schaffen wir das !!!!
15.03.18, 14:36 Jens Seifried
Blackmarsh , haben sich über das Bandcoaching der Musikschule Schöneck-Nidderau kennengelernt. Ihre Genres sind unter anderem Rock, Hard Rock, Blues und Pop. Die Band besteht aus der Sängerin Michelle, den Gitarristen Christian, Fabian und Niklas, dem Bassisten Lennard und dem Schlagzeuger Samuel. Jeder von ihnen konnte schon reichlich Live-Erfahrungen sammeln, welche sie mit dem 1. Platz beim NidderRock - Der Newcomer Bandcontest 2017 unter Beweis gestellt haben. Für weitere Infos zu Blackmarsh oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
14.03.18, 09:39 Jens Seifried
SUPERCOBRA aus Marburg an der Lahn bieten Rock`N`Roll mit 60´sBeat/Punk/Garage-Einflüssen, der stilistisch irgendwo zwischen New York, London und Stockholm zuhause ist. Hier rockt ein Trio auf absolut demselben Niveau wie die Garagen- und Rotzrock-Szenehelden The Hellacopters, The Hives oder The Sewergrooves. Auch live macht das Trio keine Gefangenen, ihre Shows sind energetisch und mitreißend gespielt, stets tanzbar und 100% partytauglich. Für weitere Infos zu Supercobra oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
13.03.18, 10:18 Jens Seifried
DENYAL aus Mainz machen seit Anfang 2014 gemeinsam Musik. Diese zeichnet sich durch schnelle, harte und melodische Parts aus. In Bezug auf das Songwriting sind sich die fünf Musiker deshalb einig: DENYALs Augenmerk darauf zu legen, verschiedene musikalische Seiten zum Vorschein zu bringen in dem genügend Diversität und Dynamik eingebaut wird. So kreieren sie einen abwechslungsreichen aber auch eingängigen Sound. Den Jungs ist es vor allem wichtig die Freude auf der Bühne mit dem Publikum zu teilen und die Menge ordentlich anzuheizen. Viel Wert wird deshalb auch auf Publikumsnähe sowie energiegeladene Feierlaune gelegt, um ein unterhaltsames Programm zu garantieren. Für weitere Infos zu DENYAL oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
11.03.18, 22:32 Jens Seifried
Are We Used To It ist eine 2014 gegründete, fünfköpfige Pop-Punk Band aus Rodgau. Die Musik der Jungs entwickelt sich aus verschiedenen Genre-Einflüssen und ergibt eine ausgeglichene Mischung aus party- und melancholischen Momenten, die verdammt viel Spaß machen und dazu einladen zu tanzen oder auch old school die Feuerzeuge zu schwenken. Für weitere Infos zu Are We Used To It oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
10.03.18, 09:22 Jens Seifried
Loud… louder… Metal!!! Das ist Tantrum'N'Tales aus dem schönen Main Kinzig Kreis. Vier riesen Typen die feinste Metalklassiker covern und eigene Musik präsentieren. In der Formation Schlagzeug, zweimal Gitarre, Bass und zweimal Gesang heißt die Devise; „ pures Livekonzertfeeling“! Mit Cover Songs von Metallica, ACDC, Iron Maiden, Volbeat uvm. schaffen die vier Jungs leidenschaftlich eine Atmosphäre die sich sehen und vor allem hören lassen kann. Für die ganz eigene Note stehen eigens komponierte Titel wie z.b. Dying Heavy, Last Goodbye, Nightmare und Dark Shadows bei, welche vom Stil her im Metal Genre anzusiedeln sind. An jedem Ort, an dem Tantrum’ auftritt, ist Stimmung , Spaß und das Metal / Rock Event perfekt ausgestattet. Für weitere Infos zu Tantrum´N´Tales oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
10.03.18, 09:22 Jens Seifried
Wenn plötzlich ein dezenter Moschusduft von der Bühne weht, ein Schlagzeuger seine Sticks wie Thor seinen Hammer schwingt und nur von einem Sänger/Gitarristen unterstützt wird, dann performen gerade die Grey Fries. „Das ist wirklich eine Band, die man im Auge behalten sollte.“, schrieb der Rolling Stone mal über die Red Hot Chili Peppers. Über die Grey Fries hat noch niemand geschrieben, was die beiden Musiker durchaus betrübt. Wenn die beiden Boyz aber gerade in guter Stimmung sind, spielen sie dreckigen Garage-Rock und beweisen, dass schwitzen auch Spaß machen kann. Für weitere Infos zu den Grey Fries oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
08.03.18, 18:20 Jens Seifried
Alaska Pirate Frankfurt am Main im Jahre 2015. Fünf Musiker treffen sich in einem dunklen Proberaum. Befreundet seit Kindertagen, alle seit Jahren auf Bühnen im ganzen Land unterwegs und jeder Einzelne mit mindestens 350 Gigs im Kreuz. Authentischer Rock aus der Feder von allen fünf Bandmitgliedern. Es geht um eine energiegeladene Live-Show und vor allem geht es um die Musik. Und um weiter nichts. Für weitere Infos zu Alaska Pirate oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite https://rockdenacker.com
08.03.18, 18:20 Jens Seifried
Boomerang ist seit 1996 im metallischen Geschäft. Ein Demo, drei Alben, unzählige Live-Performances, unter anderem im Vorprogramm von Sabaton, Grave Digger, Crematory, Tankard, Majesty und eine Tour mit Jag Panzer in Griechenland haben BOOMERANG zu einer bekannten Größe in der Heavy-Metal-Szene gemacht. Für weitere Infos zu Boomerang Metal (Official) oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
08.03.18, 18:20 Jens Seifried
Für richtig fetten Gitarrensound braucht es weder L.A. noch Stockholm, es reicht ein Blick nach Bamberg: Die Fastbeat Superchargers sind inzwichen eine Institution. Das neue Album "Fallen Cross" strotzt vor energiegeladenen Songs... Wahnsinnig hohes Niveau, was die Jungs da abliefern, und das mit ihrem ganz eigenen Sound... Für weitere Infos zu den Fastbeat Superchargers oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
06.03.18, 12:26 Jens Seifried
Vor nur zwei Jahren gegründet, hat es das Stuttgarter Sextett VENUES geschafft, ihre Botschaft aufrichtiger und energetischer moderner Musik in ganz Deutschland zu verbreiten. Die junge Truppe hat die Bühne bereits mit Bands wie ESKIMO CALLBOY, CALLEJON, DEEZ NUTS, CALIBAN oder den deutschen Punk-Rock- Stars ITCHY POOPZKID geteilt und diese dabei sprichwörtlich abgerissen. Mit einer starken, hämmernden Rhythmusabteilung, verträumten Leads und außergewöhnlichen Darbietungen der hinreißenden und kraftvollen als auch einfühlsamen Frontschönheit Nyves sowie Sänger Robin, der sekündlich jede existierende Emotion von Trauer bis Hass zu durchleben scheint, sind VENUES beileibe keine Durchschnitts-Post- Hardcore-Band, sondern ein Unikat in einer Szene, die sich minütlich selbst zu kopieren scheint. Für weitere Infos zu Venues oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
05.03.18, 19:18 Jens Seifried
«Wir sind CROSSPLANE und wir spielen Rock ‘n‘ Roll!» Eine breitbeinige und direkte Ansage der Essener Höllenhunde, die definitiv Diesel im Blut haben! Beweise für diese Authentizität haben sie 2016 mit ihren fast 40 Shows zur Genüge geliefert. Der typische CROSSPLANE Sound lebt von der rotzigen Attitüde des Punks gepaart mit rohem Rock, der für die Straße gemacht ist, sowie Metal Einschüben und einer gehörigen Portion Groove inklusive. Einen großen Stellenwert bei derart urwüchsigen Klängen nehmen da natürlich die Live-Shows ein, die bei CROSSPLANE seit Bandgründung 2009 ein Garant für schweißtreibendes Vergnügen sind. Für weitere Infos zu Crossplane oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
04.03.18, 16:58 Jens Seifried
DIE QUIETSCHBOYS Comedy-Hardrock bedeutet zum Einen, Meilensteine der Rockmusik, die sich sehr nah am Original bewegen zu covern und zum Anderen, Songs aus den internationalen Charts so gekonnt zu verrocken, dass die Originalinterpreten Augen und Ohren machen würden. Aber auch vor Titeln, die auf den ersten Blick gar nichts mit Rockmusik zu tun haben, machen die vier Musiker nicht halt. Komplettiert werden die Stücke stets mit selbstverfassten, humoristischen Texten in Frankfurter Mundart. Witzig und unterhaltsam, frech aber nicht unverschämt und manchmal eindeutig zweideutig, so begeistern die Quietschboys ihr Publikum, für das sie in den Pausen oder nach dem Konzert für Fotos, Autogramme und dem Austausch mit ihren Fans gerne zur Verfügung stehen. Spaß und gute Laune sowie hohes musikalisches Niveau mit ungebremster Spielfreude stehen für die Musiker Klaus Kaffine - Gitarre und Gesang, Bernd Seibel - Gitarre und Gesang, Ralf Deutscher - Drums, Emil Abrigade - Bass, im Mittelpunkteines jeden Konzertes. Für weitere Infos zu den Quietschboys oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
03.03.18, 19:30 Jens Seifried
Flash-Metal? Roadkyll ! Der Mix aus anspruchsvollen Riffs und Groovigen Bässen, das ist ROADKYLL . Kein Bock auf „How low you can go“-Metal? Dann seid ihr bei den 4 Jungs aus dem Flörsbachtal genau richtig! Musik zum abgehen und bewegen, Musik zu der man headbangen kann. Die stilvolle Gitarre von Peter wird begleitet durch den groovig soliden Klangmix von Flo und Michi und komplettiert von Kai´s langatmig facettenreichen Gesang. Durch eine ganze Palette eigener Songs mit Refrains die ins Ohr gehen, bewegen wir zum mitmachen und abgehen. Seid mit dabei, geht ab und überzeugt euch selbst! Für weitere Infos zu Roadkyll oder dem Rock den Acker - Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com
02.03.18, 13:00 Jens Seifried
SINDUSTRY ist seit 2014 Frankfurts erfolgreichster Kompromiss aus treibenden Heavy-Metal-Songs, sowie gefühlvollen Rock-Balladen. Die selbst geschriebenen Werke des Quintetts sind auch für nicht-Metalfans hörbar ohne dabei poppig zu wirken. Der erste Release "ENLIVE-EP" ist seit 2016 auf allen gängigen Musikportalen zu hören. Für weitere Infos zu Sindustry oder dem Rock den Acker -Open Air besucht unsere Webseite www.RockDenAcker.com