Reise zum Roman in 180 Tagen
Um meinen Roman "Die Federn meiner Mutter" fertigzuschreiben, möchte ich für ein halbes Jahr der Route meiner Protagonistin folgen: Von Barcelona reise ich am Mittelmeer entlang bis nach Kroatien, lasse mich von den Schauplätzen inspirieren und widme mich ganz dem Schreiben. Bis November will ich so das Manuskript abschließen: Ehrlich und spannend will ich von Agnes' Suche nach ihrer Mutter erzählen. Es ist eine europäische Geschichte und die Geschichte eines Ausbruchs.
2.630 €
2.400 € Fundingziel
64
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
27.05.2015

Barcelona

Mirjam Ziegler
Mirjam Ziegler2 min Lesezeit

Liebe Freunde der Federn,

nach knapp zwei Wochen im Viertel Poble Sec lasse ich nun Barcelona hinter mir. Einer von vielen Gründen, warum ich diese Stadt liebe, ist das kulturelle Angebot hier. Als ich am Sonntag durch das barrio spazierte, stieß ich auf die Tallers Oberts: Es ist die Woche der offenen Ateliers, und in der "Projekteria" eines deutschen Künstlers konnte man an einem kollektiven Kunstwerk mitmalen. Auch das Atelier sah ich mir genau an, denn ich schreibe gerade an einer Szene, die sich im Atelier von Agnes' Mutter abspielt… Barcelona inspira.

Wundert euch nicht, wenn ich jetzt eine Weile komplett von den Bildschirmen verschwinde - ich werde in einem Ferienhaus in den spanischen Pyrenäen sein, ohne WLAN, ohne Empfang. Mitten im Wald. Nur wandern kann man da - und schreiben.

Genießt auch den beginnenden Sommer, viele liebe Grüße!
Mirjam

Mehr Bilder auf Facebook!
https://www.facebook.com/romanreise180/posts/741818522597534

--
Dear friends of the feathers,

After two weeks in the Poblesec neighbourhood, I'm leaving Barcelona now. One out of many reasons I love this city so much is the cultural offer here. When I walked around the barrio on Sunday, I came across the Tallers Oberts: It's the week of open artists' workshops, and in the "Projekteria" studio you could participate in painting a collective work of art. I also had a close look at the workshop, since I'm currently writing a scene that takes place in Agnes' mother's studio… Barcelona inspira.

Now don't be surprised if I disappear from the screen for a while. I will be in a cottage in the Spanish Pyrenees, without wifi, without reception. In the middle of the woods. All you can do there is to hike. And write without distractions.

Enjoy the summer as well!
All my best,
Mirjam

More pictures on Facebook!
https://www.facebook.com/romanreise180/posts/741818522597534

27.05.2015 liest du gerade

Barcelona

Mirjam Ziegler
Mirjam Ziegler2 min Lesezeit
Impressum
Mirjam Ziegler
Allewind 21
73268 Erkenbrechtsweiler Deutschland